In Diesem Artikel:

Kindergeldzahlungen werden jedes Jahr nicht eingezogen. Nach Angaben des Bundesamtes für die Durchsetzung der Kinderunterstützung (Child Support Enforcement) betrug der Zahlungsrückstand bei Kindern zwischen 1975 und 2006 105,4 Milliarden US-Dollar. Die meisten Rückstände werden von denjenigen geschuldet, die unter 10.000 USD verdienen. Dies geht aus einem Bericht hervor, der für das Büro des stellvertretenden Sekretärs für Planung und Bewertung (ASPE), das Office of Child Support Enforcement (OCSE) und das US-Gesundheitsministerium erstellt wurde.

So beenden Sie die Rücknahme von Kindergeld: kinder

Die Unterstützung der Kinder erfolgt zu Gunsten Ihrer Kinder - nicht die Ihres ehemaligen Ehepartners.

Gründe für Arrearagen

Es gibt viele Gründe, um in Verzug zu sein - manche Leute weigern sich nur, etwas zu zahlen, aber andere möchten ihre Unterstützung für ihr Kind bezahlen, können dies jedoch nicht, weil sie ihren Arbeitsplatz verloren haben oder unerwartet krank oder behindert sind. Wenn Sie keine Unterstützung für Kinder zahlen, weil Sie der Meinung sind, dass Sie dies nicht tun sollten, müssen Sie Ihre Schulden einholen und anfangen, Unterstützung für Kinder zu zahlen, da der Staat Sie schließlich einholen wird. Die Unterstützung für Kinder kommt Ihren Kindern zugute, nicht Ihrem ehemaligen Ehepartner. Wenn Sie keine Unterstützung für Kinder zahlen, weil Sie dies nicht können, sollten Sie sich an das Gericht wenden, bevor sich der Rückstand auf Sie staut. Das Gericht prüft Ihre Situation und reduziert möglicherweise die Zahlungen auf etwas, das Sie sich leisten können, insbesondere wenn Ihre Behinderung dauerhaft ist.

Annäherung an den Gerichtshof

Reichen Sie beim Gericht einen Antrag ein, der eine Reduzierung der Unterhaltszahlungen für Kinder verlangt. Wenn Sie dauerhaft deaktiviert wurden, erklären Sie, dass Sie deaktiviert wurden, wie Sie deaktiviert wurden und wann die Arbeitsfähigkeit beendet wurde. Die gesetzlichen Bestimmungen für Kindergeld variieren, das Kind kann jedoch die Kindergeldzahlungen zum Zeitpunkt der Invalidität reduzieren, wenn Sie sich früh genug an das Gericht wenden und den Nachweis erbringen, dass Ihre Behinderung dauerhaft ist.

Ausarbeitung des Antrags

Kopieren Sie beim Entwurf des Antrags die Überschrift des abschließenden Urteils in Ihrem Fall. Wenn Sie noch nicht geschieden sind, aber vor Erlass des rechtskräftigen Urteils die vorübergehende Unterstützung gezahlt haben, kopieren Sie die Überschrift von jedem anderen Gericht, das in Ihrem Fall plädiert. Die Überschrift enthält den Namen des Gerichts, seine Gerichtsbarkeit, die Namen der Parteien und die Fallnummer. In einigen Staaten enthält es auch einen Abteilungsbezeichner. Folgen Sie dem Format der anderen in Ihrem Fall eingereichten Anträge, einschließlich des einleitenden Absatzes, um sich und den Antrag vorzustellen. Nummerieren Sie jeden Absatz und fügen Sie in jedem Absatz eine Behauptung oder eine Tatsache ein. Fügen Sie das Datum hinzu, an dem das endgültige Urteil eingegeben wurde. Wenn Sie noch keine abschließende Entscheidung haben, geben Sie das Datum an, an dem Sie die vorläufige Bestellung zur Zahlung von Kindergeld beantragt haben. Kinderunterstützung kann auch in einer gerichtlichen Anordnung wegen häuslicher Gewalt angeordnet werden. Wenn ja, geben Sie an, dass eine häusliche Gewalt mit ihrem Datum eingereicht wurde. Beschreiben Sie im zweiten Absatz den Betrag der von Ihnen gezahlten Kindergeld und wie oft Sie ihn zahlen sollen. Wenn Ihr Staat Einkommensabzugsaufträge verwendet, verwenden Sie den Einkommensabzugsbefehl in diesem Teil des Schriftsatzes. Fügen Sie eine Kopie des Dokuments bei, auf das Sie sich verlassen, um den Betrag der bestellten Kinderunterstützung für die Bewegung als Anlage "A" anzuzeigen. Beschreiben Sie in den folgenden Abschnitten die Umstände. Geben Sie an, was passiert ist, um Ihren Einkommensrückgang zu verursachen und ob die Umstände dauerhaft oder vorübergehend sind. Unterschreiben und beglaubigen Sie das Bitten und legen Sie das Original beim Gerichtssekretär ab. Senden Sie eine Kopie an Ihren Ex-Ehepartner oder den künftigen Ex-Ehepartner. Wenn Ihr Ehepartner einen Rechtsanwalt hat, senden Sie eine Kopie des Antrags an den Rechtsanwalt.

Finanzielle Affidavit

Reichen Sie eine eidesstattliche eidesstattliche Erklärung zum Familienrecht ein, um Ihre veränderten Umstände zu zeigen. Die Formulare für die finanzielle Bestätigung (eidesstattliche Erklärung) sind, je nach Bezirk, online oder persönlich bei Ihrem Gerichtsangestellten erhältlich. Es ist wichtig, dass Sie eine neue eidesstattliche Versicherung einreichen, damit das Gericht bestimmen kann, wie hoch der Betrag für die Kinderunterstützung sein soll, wenn es sich entscheidet, die Unterstützung zu senken oder einzustellen, einschließlich der Zahlung von Zahlungsverzug.

Wenn das Gericht Sie zuerst „findet“

Wenn Sie Ihre Situation ignorieren, erhalten Sie schließlich Dokumente, in denen Sie aufgefordert werden, vor Gericht zu erscheinen, um zu erklären, warum Sie Ihre Unterhaltsverpflichtung nicht bezahlt haben. Es kann sich dabei um einen Antrag auf Verachtung oder um die Begründung handeln. In einigen Bundesstaaten sendet der Staat Ihnen ein Anforderungsschreiben. Ignorieren Sie nicht die Anfrage des Gerichts. Seien Sie darauf vorbereitet zu zeigen, warum Sie keine Unterstützung für Kinder zahlen konnten. Bitten Sie das Gericht, die Unterstützung für Kinder zu ändern, wenn Sie Umstände haben, unter denen Sie den bestellten Betrag nicht zahlen können. Das Gericht kann die Zahlungen kürzen und Ihnen niedrige Zahlungen geben, um die Zahlungsrückstände aufzuholen.

Betrag löschen

Der einfachste Weg, den Zahlungsrückstand zu stoppen, ist die Entfernung des fälligen Betrags. Dies bedeutet, dass Sie den Gesamtbetrag in Verzug zahlen. Sie können auch beim Gericht beantragen, dass Sie den Verzug in mehr als einer großen Summe bezahlen. Wenn Sie beispielsweise bei der Unterstützung für Kinder 10.000 US-Dollar hinter sich haben und der Staat Ihre Lizenz weggenommen hat oder Ihnen Gefängnisstrafe droht, können Sie fünf gleiche Zahlungen über fünf Monate vorschlagen. Wenn das Gericht mit Ihnen einverstanden ist und Ihnen gestattet, die Zahlungsrückstände zu bereinigen, werden die Sanktionen wegen Nichtzahlung der Zahlungen verschoben. Wenn Sie die Zahlungen wie bestellt abschließen, werden die Sanktionen abgewiesen - Sie gehen nicht ins Gefängnis und Sie erhalten Ihre Lizenz zurück. Wenn Sie jedoch eine Zahlung verpassen, müssen Sie erscheinen und erklären, warum Sie die Zahlung verpasst haben. Wenn das Gericht Ihren Grund nicht akzeptiert, kann es sein, dass Sie Ihre Lizenz erneut in Anspruch nehmen oder sogar Gefängniszeit bestellen.


Video: AfD deckt weiteren Skandal auf: