In Diesem Artikel:

Das Beenden einer direkten Auszahlung von einem Bankkonto ist ziemlich einfach. Kontoinhaber müssen der Bank jedoch genügend Zeit geben, um die Transaktion abzuwickeln. Für nicht autorisierte Auszahlungen muss der Kontoinhaber zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um seine persönlichen Konten zu schützen. Wenn Sie eine direkte Auszahlung von einem Bankkonto stoppen, hilft dies, den Prozess zu verstehen.

So beenden Sie eine direkte Auszahlung von einem Bankkonto: einem

Beenden Sie eine direkte Auszahlung von einem Bankkonto

Schritt

Wenden Sie sich an Ihre Bank und fragen Sie nach dem Formular "Anforderung zum Unterbrechen der ACH-Lastschrift". Beim Ausfüllen des Formulars müssen Sie Ihren Namen, Datum, Kontonummer, Firmennamen und den Betrag der Transaktion angeben.

Schritt

Senden Sie das Formular bei der Finanzinstitution ab oder senden Sie es ab. Sobald das Formular ausgefüllt ist, übergeben Sie das Formular per Hand an die Bank oder die Kreditgenossenschaft. Die meisten Finanzinstitute benötigen mindestens drei Werktage, um diese Anfragen zu bearbeiten. Fragen Sie unbedingt nach den Richtlinien Ihrer Bank bezüglich der Verarbeitung dieser Dokumente.

Schritt

Online-Auszahlungen ändern. Wenn der direkte Abzug nicht vom Händler initiiert wird (über ein ACH-Formular), kann er normalerweise über das Online-Banking oder durch Anrufen der Bank geändert werden. Wenn Sie beispielsweise jeden Monat eine direkte Auszahlung an einen bestimmten Zahlungsempfänger einrichten, besuchen Sie das Online-Zahlungskonto Ihrer Bank und löschen Sie die wiederkehrende Transaktion. Wenn es in der Filiale oder per Telefon eingerichtet wurde, wenden Sie sich direkt an Ihre Bank. Nach der Überprüfung Ihrer Identität können sie die direkte Abhebung normalerweise direkt am Telefon beenden.

Schritt

Wenden Sie sich bezüglich nicht autorisierter Abhebungen an die Bank. Wenn die direkte Auszahlung nicht autorisiert ist, wenden Sie sich sofort an die Bank. Sie werden die Transaktion in Frage stellen und die Betrugsabteilung die Forderung prüfen lassen. Sie müssen den Papierkram erledigen (der Ihnen zugesandt wird), der besagt, dass Sie die direkte Auszahlung nicht autorisiert haben. Einige Banken geben das Geld sofort wieder auf das Konto zurück, während andere das Geld nicht zurückzahlen, bis der Streitfall vollständig untersucht ist.


Video: Kfz-Versicherung Versicherungsvergleich 2019 und GELD sparen | 83metoo