In Diesem Artikel:

Wenn Sie eine wiederkehrende oder einmalige Zahlung haben, die Ihrer Master Card belastet werden soll und Sie diese nicht mehr mit dieser Karte durchführen möchten, können Sie die Zahlung beenden. Mit der Master Card können Sie die Zahlung für solche Gebühren einstellen, solange Sie die entsprechenden Anweisungen befolgen und eine Stopp-Gebühr bezahlen.

So beenden Sie die Zahlung mit einer Master Card-Gebühr: einer

Stoppen Sie die Zahlung mit einer Master Card-Gebühr.

Schritt

Rufen Sie den Teilnehmer an, der eine Zahlung von Ihrem Master Card-Konto abgebucht hat. Wenn es sich hierbei um eine wiederkehrende Gebühr für die Master Card handelt, steht die Telefonnummer der aufladenden Firma normalerweise auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Wenn dies eine einmalige Gebühr ist, die noch nicht auf Ihrer Rechnung ausgewiesen ist, können Sie die Telefonnummer normalerweise auf Ihrer Quittung finden. Bitten Sie den Kundendienstmitarbeiter, die Zahlung zu stoppen. Sie müssen die Kreditkartennummer, das Ablaufdatum, die Postleitzahl der Rechnung und den drei- oder vierstelligen Sicherheitscode auf der Rückseite der Karte angeben.

Schritt

Rufen Sie das Finanzinstitut an, das die Master Card ausgestellt hat. Die Telefonnummer sollte sich oben auf Ihrer Kreditkartenabrechnung und auf der Rückseite der Karte befinden.

Schritt

Teilen Sie dem Kundendienstmitarbeiter mit, dass Sie die Zahlung mit einer Master Card-Gebühr beenden möchten. Sie müssen Ihre Kontonummer, Rechnungsadresse, Name, Telefonnummer, die Antworten auf alle Sicherheitsfragen des Kontos, den Namen der Partei, die die Gebühr ausgestellt hat, und den Betrag dieser Gebühr angeben.

Schritt

Teilen Sie dem Kundendienstmitarbeiter mit, ob die Zahlung, die Sie einstellen, eine einmalige Gebühr oder eine wiederkehrende Gebühr ist. Master Card verfügt über ein separates Programm für jede Gebührenart. Der Kundendienstmitarbeiter muss wissen, welches Programm verwendet werden soll.

Schritt

Notieren Sie sich die Bestätigungsnummer, die Ihnen der Kundendienstmitarbeiter gibt. Sie wird Ihnen auch die Höhe der Gebühr für die Zahlung per Überweisung mitteilen, die auf Ihrer nächsten Monatsabrechnung angezeigt wird.


Video: Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: Beenden Sie Ihr Konjunkturprogramm für Politikverdrossenheit!