In Diesem Artikel:

Es ist keine leichte Aufgabe, einen Kondominiumverband zu leiten. Als verantwortliche Person oder Firma sind Sie in der Regel für die Instandhaltung der Gebäude, Pools und anderer Gemeinschaftsbereiche verantwortlich. Sie müssen auch die Regeln durchsetzen, was Hausbesitzer mit ihrem Eigentum tun können. Dies kann zu Kontroversen führen. Laut CNNMoney.com zahlen Hausbesitzer zwischen 100 und 10.000 US-Dollar pro Jahr, um in einer verwalteten Gemeinschaft zu leben. Dies führt zu einem enormen Druck auf den Verein, finanziell verantwortlich zu sein, die Wartungs- und Reinheitsstandards einzuhalten und den Gesamtwert des Unternehmens zu verbessern Eigentumswohnungen.

So verwalten Sie eine Kondominiumvereinigung erfolgreich: verantwortlich

Ein effizientes Eigentumswohnungsmanagement beginnt mit der strategischen Planung.

Schritt

Identifizieren Sie die wichtigsten Vorgänge, für die Sie verantwortlich sind. Dokumentieren Sie mit Textverarbeitungssoftware die Pflichtenbereiche des Kondominiumverbandes. Dazu können gehören: Instandhaltung von Gebäuden, Landschaftsgestaltung, Pools, Erholungsräumen und anderen öffentlich genutzten Einrichtungen; Müllabholung; Notfallbereinigung wie Schnee oder Eis und Gebäudesicherheit. Notieren Sie sich andere Bereiche des Managements, z. B. Durchsetzung der Gemeinschaftsregeln für Hausbesitzer, Beantwortung von Beschwerden, regelmäßige Verbandsitzungen und Sammeln von monatlichen oder jährlichen Gebühren.

So verwalten Sie eine Kondominiumvereinigung erfolgreich: erfolgreich

Schnelle Maßnahmen werden für Rettungsdienste erwartet.

Bestimmen Sie die zum Betrieb der Anlage benötigte Arbeitskräfte. Bauen Sie Beziehungen zu lokalen Anbietern auf, um die Wartungsdienste bereitzustellen. Seien Sie bereit, einen Anwalt einzustellen, wenn rechtliche Schritte eintreten.

So verwalten Sie eine Kondominiumvereinigung erfolgreich: sind

Ein effektives Budget trägt dazu bei, die Ausgaben im Einklang zu halten.

Planen Sie das jährliche Budget sorgfältig. Erstellen Sie eine Vorlage in einem Tabellenkalkulationsprogramm, z. B. Microsoft Excel. Beginnen Sie mit den meisten Reparaturen - wie z. B. Dacheindeckungen - und ordnen Sie sie entsprechend für Reinigungsdienste, Asphaltwechsel, Landschaftsgestaltung, Schädlingsbekämpfung, Heizung und Klimaanlage, Außenanstriche und vieles mehr zu. Untersuchen Sie alle Einheiten, um festzustellen, was benötigt wird, und belassen Sie die Reserven, um Naturkatastrophenszenarien Rechnung zu tragen.

So verwalten Sie eine Kondominiumvereinigung erfolgreich: verantwortlich

Halten Sie die Wartung aufrecht, um den Wert der Wohnung zu erhöhen.

Dokumentieren Sie eine Reihe von Reparatur- und Wartungsstandards. Dies ist entscheidend für die Planung einer langfristigen Instandhaltung typischer Gebäudebetriebsabläufe. Denken Sie darüber nach, was "sauber" bedeutet. Legen Sie einen Standard für das fest, was Sie für die Planung der Schädlingsbekämpfung, den Heizungs- / Klimaservice und andere regelmäßige Wartungsarbeiten als notwendig erachten. Durch die Entscheidung über die Dringlichkeit bestimmter Reparaturen verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Budget überschreiten. Auf diese Weise können Sie sich auf die wesentlichen Vorgänge konzentrieren, die zum Ausführen der Community erforderlich sind.

Schritt

Seien Sie so diplomatisch wie möglich bei den Hausbesitzern. Streitigkeiten über Assoziationsregeln können schnell zu Rechtsstreitigkeiten führen. Vereinigungstreffen sind offene Foren für Hausbesitzer, um Fragen zu stellen. Wenn Beschwerden persönlich oder schriftlich erhoben werden, reagieren Sie auf effiziente und respektvolle Weise.

So verwalten Sie eine Kondominiumvereinigung erfolgreich: sind

Seien Sie finanziell verantwortlich, indem Sie alles aufzeichnen.

Dokumentieren und bewerten Sie alle Vorgänge regelmäßig. Eine Beurteilung des Budgets und der Abläufe am Jahresende hilft Ihnen dabei, zu bestimmen, was funktioniert hat und ob Sie im nächsten Jahr Ihren Ansatz ändern müssen. Bewahren Sie alle Wartungsbelege, gesetzlichen Verträge, Versicherungsinformationen und Finanzunterlagen in einem organisierten Ablagesystem für spätere Zwecke auf.


Video: