In Diesem Artikel:

Die Werte der Standardwährungen schwinden mit der Gesundheit und Stärke ihrer Gründungsländer. Die einzige Möglichkeit, sich vor der flüchtigen Natur der Währungsschwankung zu schützen, besteht darin, in Positionen zu investieren, deren innerer Wert sich nicht ändert - oder sich zumindest in die entgegengesetzte Richtung von Währungsabwertungen bewegt. Einige sagen, dass dies Gold und Silber umfasst, obwohl beide Rohstoffe sind, deren Werte aufgrund der wirtschaftlichen Aktivität und des Vertrauens der Anleger tendenziell steigen und fallen. Andere finden stabileren Wert in der Kunst oder in anderen unersetzlichen und einzigartigen Objekten. Die Wahl einer Inflationsabsicherung (ein Währungskollaps führt im Wesentlichen zu Hyperinflation) liegt letztlich bei Ihnen.

Schritt

Investieren Sie in Gold und Silber. Beide Edelmetalle waren in der Wirtschaftskrise ein traditioneller Wertspeicher. Nehmen Sie Gold und Silber in den physischen Besitz, da Fonds und Aktien, die sich auf sie verlassen, in Konkurs gehen können, wenn die Währung zusammenbricht.

Schritt

In harte Güter investieren. Kunstgegenstände, Antiquitäten, Oldtimer und andere seltene Gegenstände behalten ihren Wert in jeder stabilen Währung, die entsteht. Denken Sie daran, dass Kunst und Antiquitäten sowohl Nachfrage als auch Seltenheit zum Wert beitragen. Ein Van Gogh oder Rembrandt in der millionenschweren Kunstwelt ist selten und hat eine starke weltweite Nachfrage nach Sammlern. Meine 5-Jährigen, eine einzigartige Kreidezeichnung, sind so selten wie jedes gute Kunstwerk, haben aber keinen Anspruch und daher keinen Wert für einen Kunstsammler. Drucke berühmter Künstler haben zwar eine Nachfrage nach Sammlern, sind aber in der Regel nicht selten und daher von geringem langfristigen Wert.

Schritt

Kaufen Sie Vermögenswerte, die Einkommen generieren. Mietobjekt ist ein gutes Beispiel. Ihr persönlicher Wohnsitz ist nicht immer eine Bereicherung und kein Einkommen. Ein gutes Einfamilienhaus oder eine Wohnung mit Mietnachfrage ist eine gute Absicherung der Immobilien gegen Inflation sowie ein sicherer Ort für den Fall eines Währungszusammenbruchs. Wenn der Dollar oder eine andere Währung aufgebläht ist und die Preise steigen, sollte auch die Miete steigen. Gleiches gilt für das Eigentum an einem Unternehmen, das nachgefragte Waren herstellt. Wenn Rohkost teuer wird und die Preise steigen, steigt auch die Menge, für die Sie einen Artikel verkaufen. Es ist ein sicherer Ort, um Geld zu investieren, als nur Geld bei einer niedrigen festen Rendite zu sparen.


Video: Dirk Müller - Welt in Flammen - größter Crash der jüngsten Geschichte steht bevor!