In Diesem Artikel:

Wenn Sie sich körperlich, geistig und emotional um sich kümmern, verbessert sich Ihre allgemeine Gesundheit. Ihr Arzt und Ihr Fitnesstrainer haben Ihnen vielleicht erzählt, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren, Ihren Stress zu senken und sich zu bewegen. Diese und andere Aktivitäten können dazu beitragen, Ihr Leben zu verlängern und Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Lebensgefühl zu verbessern.

Wie man sich körperlich, geistig und emotional pflegt: sich

Üben Sie die tägliche ganzheitliche Pflege, um Ihre Gesundheit zu erhalten.

Schritt

Essen Sie eine gesunde Ernährung mit Eiweiß, Mineralien und Vitaminen. Wenn Sie nicht genügend Vitamine und Mineralstoffe in Ihre Ernährung aufnehmen, sollten Sie ein Multivitamin einnehmen. Trinken Sie auch jeden Tag Wasser. Dr. Melina Jampolis, Ernährungs- und Fitnessexperte von CNNHealth, empfiehlt Kindern, zwischen sechs und acht Gläser Wasser pro Tag zu trinken, und sagt, dass Menschen, die aktiver sind, bis zu 11 Gläser Wasser pro Tag trinken müssen. Achten Sie auch auf die Menge an Kalorien, die Sie verbrauchen, um ein Übergewicht zu vermeiden.

Schritt

Trainieren Sie mindestens zweieinhalb Stunden pro Woche, wenn Sie erwachsen sind. Fügen Sie Ihrer wöchentlichen Trainingsroutine zwei zusätzliche Tage Dehnung und Gewichtheben hinzu. Wenn Sie joggen oder laufen und Ihre Herzfrequenz schneller und länger ansteigen lassen, empfehlen die Zentren für Krankheitskontrolle und Vorbeugung (CDC), dass Sie mindestens 75 Minuten pro Woche trainieren müssen. zB Gewichtheben). Das CDC rät Kindern, sich mindestens drei Tage pro Woche mindestens 60 Minuten pro Tag zu bewegen. Natürlich können Sie immer länger trainieren, wenn Sie möchten.

Schritt

Meditiere täglich. Zum Beispiel könnten Sie 10 Minuten lang meditieren, sobald Sie aufwachen und bevor Sie sich duschen und anziehen. Tatsächlich können Sie auf der Bettkante sitzen und jeden Morgen 10 Minuten lang meditieren. Wenn Sie sich später am Tag überfordert fühlen, setzen Sie sich ein bis zwei Minuten lang still, bis Sie sich zentriert und ruhig fühlen.

Schritt

Kontakte mit Verwandten und Freunden knüpfen, um Intimität in Ihrem Leben zu schaffen. Teilen Sie Ihren Freunden Ihre Bedenken bezüglich Lebensereignissen, Nachrichten oder lokalen Ereignissen in Ihrer Nachbarschaft oder Gemeinschaft mit. Auf diese Weise können Sie Einblick in Ereignisse erhalten, die Sie betreffen. Wenn Sie Zeit mit Verwandten und Freunden verbringen, konzentrieren Sie sich auch auf ihre Gespräche und lassen Sie Ihre Pflichten, Verantwortlichkeiten oder persönlichen Situationen außer Acht, um die Sie sich sonst Sorgen machen. Es macht auch Spaß und fühlt sich emotional lohnend, wenn Sie sich in Gesellschaft von Menschen befinden, die Sie lieben und die Sie als Gegenleistung lieben.

Schritt

Reduzieren Sie Ihren Stress, indem Sie sich im Freien aufhalten und Zeit in der Natur verbringen, Ihre Lieblingsmusik hören oder ein Buch lesen, das Sie mögen. Sie können auch Ihren Stress reduzieren, indem Sie Überanstrengung vermeiden und Urlaub nehmen. Darüber hinaus kann sich Ihr Stress senken, wenn Sie an Jobs arbeiten, die Sie lieben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Stress abzubauen, ziehen Sie in Erwägung, einen zugelassenen Arzt zu kontaktieren und Ihre Bedenken mit dieser Person zu besprechen.


Video: Körperorientierte Psychotherapie - Seminar an den Paracelsus Schulen