In Diesem Artikel:

Sie können jederzeit beliebig viel Geld von Ihrem Bankkonto abheben, es gibt jedoch einige Bestimmungen für Beträge über 10.000 USD. Bei größeren Abhebungen müssen Sie Ihre Identität nachweisen und nachweisen, dass das Geld zu legalen Zwecken verwendet wird. Es kann einige Tage dauern, bis Sie das Geld erhalten, wenn Sie eine sehr große Summe abheben.

Junger Bankangestellter, der älteren Kunden, Seitenansicht unterstützt

Ein Bankangestellter und Kunde.

Bankgeheimnisgesetz

Die FDIC leitete 1970 den Currency and Foreign Transaction Act ein, damit die US-Finanzinstitutionen der Regierung bei der Bekämpfung der Geldwäsche helfen können. Diese Vorschriften, die auch als Bankgeheimnisgesetz bezeichnet werden, verlangen von den Instituten die Meldung von Kundenaktivitäten, die verdächtig erscheinen oder sich vom regulären Verhalten unterscheiden. Zum Beispiel muss Ihre Bank dem IRS einen Bericht vorlegen, wenn Sie mehr als 10.000 US-Dollar abheben, insbesondere wenn Sie zuvor keinen so großen Betrag abgehoben haben.

Auszahlung vornehmen

Füllen Sie bei Ihrer Bank einen Auszahlungsschein aus und legen Sie ihn wie bei normalen Transaktionen einem Kassierer vor. Geben Sie einen Ausweis wie Führerschein, Personalausweis oder Reisepass sowie Ihre Sozialversicherungsnummer an. Seien Sie bereit, Fragen zu Ihrem Widerruf zu beantworten, z. B. was Sie damit planen. Der Kassierer muss diese Fragen stellen, um den Währungstransaktionsbericht auszufüllen, den die Banken für Bargeldabhebungen über 10.000 USD einreichen müssen. Wenn Sie sich weigern, zu antworten oder ausweichende Antworten zu geben, muss der Kassierer einen verdächtigen Aktivitätsbericht einreichen. Ihre Bank verfügt möglicherweise nicht über den verfügbaren Geldbetrag und fordert Sie möglicherweise auf, innerhalb von sieben Tagen zurückzukehren, um ihn abzuholen.

Illegale Strukturierung

Der Versuch, die Bank daran zu hindern, eine Abhebung von 10.000 USD zu melden, indem ein etwas geringerer Betrag wie 9.985 USD abgehoben wird, wird als Strukturierung bezeichnet. Als strukturierend gilt auch, wenn Sie die Summe über mehrere Tage in kleineren Beträgen oder in kleineren Beträgen aus verschiedenen Branchen abheben. Dieses Verhalten verstößt gegen das Bundesgesetz und könnte dazu führen, dass die Regierung das Geld auf unbestimmte Zeit beschlagnahmt oder bis die Situation zufriedenstellend erklärt ist.

Sicher bleiben

Seien Sie sicher, wenn Sie viel Geld mitnehmen. Größere Notizen machen einen kleineren Stapel Bargeld. Zum Beispiel können 10.000 US-Dollar in 1.000-Dollar-Scheine in Ihr Portemonnaie passen - sofern Ihre Bank über diese verfügt - oder in 100-Dollar-Scheinen in Ihr Portemonnaie oder Ihren Laptop. Trennen Sie es von dem Geld, das Sie für reguläre Transaktionen benötigen, um zu vermeiden, dass Sie es in der Öffentlichkeit versehentlich herausziehen. Bewahren Sie die Brieftasche so auf, dass sie für Taschendiebe nicht zu erreichen ist, wie in Ihrer Innentasche. Wenn Sie es in einer Handtasche tragen, sichern Sie es und halten Sie es in der Nähe. Wenn Sie die Bank verlassen, schauen Sie zuversichtlich und halten Sie sich nicht an der Stelle, wo Sie das Geld platziert haben. Da Zahlen sicher sind, sollten Sie jemanden haben, dem Sie vertrauen.


Video: Einzahlungsautomat ► Kostenlos Bargeld aufs Konto einzahlen!