In Diesem Artikel:

Der Prozess der Übernahme der Hypothek eines Elternteils wird als Annahme. Wenn Sie eine Hypothek annehmen, bleiben der Zinssatz und die sonstigen Bedingungen gleich. Sie übernehmen die Zahlungen und das Eigentum wird an Sie übertragen. Ihre Fähigkeit, die Hypothek zu übernehmen, hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. der Art des Darlehens, dem Ursprungsdatum des Darlehens, Ihrer Kredithistorie und davon, ob Ihre Eltern leben oder verstorben sind.

Die fällige Verkaufsklausel

Wenn Sie die Hypothek Ihrer Eltern übernehmen möchten, müssen Sie die Darlehensunterlagen durchsehen, um festzustellen, ob dies möglich ist. Suchen Sie nach einer Klausel zum Verkauf, die besagt, dass der Kreditgeber die vollständige Zahlung des ausstehenden Betrags verlangen kann, wenn die Immobilie ohne Zustimmung des Kreditgebers verkauft oder übertragen wird. Diese Klausel verhindert, dass die Mehrheit der Kredite angenommen werden kann.

Angenommene Hypotheken

Konventionelle Kredite sind im Allgemeinen nicht anzunehmen. Es können nur Kredite angenommen werden, die durch die Federal Housing Administration und die Darlehen der US-Veterinärabteilung gesichert sind. Selbst dann brauchen Sie noch die Genehmigung des Kreditgebers, bevor Sie das Darlehen legal übernehmen können. Wenn Sie ein schlechtes Guthaben oder ein unzureichendes Einkommen haben, kann dies Ihre Anfrage ablehnen.

Ausnahmen für geerbte Häuser

Das Garn-St. Germain Act von 1982 gibt Situationen an, in denen eine fällige Klausel zum Verkauf nicht durchgesetzt werden kann, selbst wenn die Hypothek sie enthält. Unter der Tat, wenn ein Verwandter die Heimat erbt und in ihr leben will, Die fällige Verkaufsklausel kann nicht ausgelöst werden, wenn der Titel geändert wird. Wenn Sie das Haus Ihres Elternteils geerbt haben, können Sie die Hypothek im Namen Ihres Elternteils behalten, ohne Änderungen vorzunehmen, oder Sie können die Hypothek übernehmen. Sie müssen den Kreditgeber über den Tod informieren und müssen wahrscheinlich eine Kopie der Sterbeurkunde vorlegen.

Der Prozess der Annahme

Hypotheken, die vor Dezember 1989 für FHA-Darlehen - oder vor März 1988 für VA-Darlehen - entstanden sind, sind völlig akzeptabelwas bedeutet, dass Sie keine Anforderungen erfüllen müssen. Ihr Elternteil muss dem Kreditgeber lediglich mitteilen, dass Sie den Übernahmevorgang starten möchten. In einigen Fällen ist das Senden eines unterschriebenen Formulars so einfach. Für neuere Kredite müssen Sie nachweisen, dass Sie kreditwürdig sind.

Kreditgeber haben in der Regel ein Annahmepaket, das Sie abschließen müssen, und eine Anwendung, die derjenigen entspricht, die Sie für eine Refinanzierung ausfüllen würden. Sie müssen Pay-Stubs und W-2-Formulare, Kontoauszüge und eine eidesstattliche Erklärung einreichen. Sie müssen auch einer Bonitätsprüfung zustimmen. Es können Gebühren anfallen, die jedoch normalerweise unter den typischen Abschlusskosten liegen. Zum Beispiel liegen die Gebühren der Bank of America für eine Hypothekenübernahme ab 2015 zwischen 562 und 1.062 USD.


Video: Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert