In Diesem Artikel:

Es gibt immer diesen einen Mitarbeiter - Sie kennen den einen. Sie sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Büro gefahren oder gefahren, frustriert von Verkehr und Menschenmassen, und sie sind bereits fröhlich und voller Endorphine. Sie sind natürlich mit dem Rad zur Arbeit gefahren und klingt das auf irgendeiner Ebene nicht gut?

Wir sprechen uns aus allen möglichen Gründen vom Fahren mit dem Fahrrad ab: Wetter, Sicherheit, auf der Arbeit vorzeigbar aussehen müssen. Ein Faktor ist jedoch etwas, das wir ändern können. Forscher der Penn State University haben gerade Daten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass wir nicht genau abschätzen können, wie lange eine Reise dauern wird. Daher glauben wir, dass wir uns mehr Arbeit leisten als nötig.

Einundneunzig Prozent der Studienteilnehmer konnten nicht genau einschätzen, wie lange es dauerte, von ihrem Zuhause zum Campus zu laufen; Beim Radfahren waren es 93 Prozent. Eine Einschränkung: Die Forscher verwendeten Google Maps für ihre "richtigen" Schätzungen. Wir haben keine Informationen darüber, wie schnell die einzelnen Befragten ihre Vermutungen annahmen. Aber viel mehr davon beruhte auf Selbstvertrauen.

"Wir können alle Radwege der Welt haben, aber wenn Sie nicht zuversichtlich sind, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, werden Sie es nicht tun", sagte die Kinesiologin Melissa Bopp in einer Pressemitteilung. "Aber zum Glück ist Selbstvertrauen eine anvisierbare Sache. Bildung, Ermutigung und Ressourcen können dabei helfen. Es gibt beispielsweise Urban-Bike-Kurse, an denen Sie teilnehmen können."

Wenn Sie das Auto verlassen oder Transitkarten sparen möchten, sollten Sie es mit dem Fahrrad versuchen. Planen und fahren Sie Ihre Route an einem Wochenende und informieren Sie sich über Sicherheitstipps, insbesondere von anderen lokalen Bikern. Wenn Sie über das Äußere besorgt sind, packen Sie für Ihre Ankunft Kleidung, Trockenshampoo und Babytücher ein. Das Pendeln mit dem Fahrrad ist eine großartige Übung und eine noch bessere Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen. Nehmen Sie die Ungewissheit aus der Gleichung heraus und versuchen Sie es selbst.


Video: Fit ohne Sport: Das Workout der Zukunft | Galileo | ProSieben