In Diesem Artikel:

Geld nach Übersee zu schicken ist nicht so schwierig, wie es sich anhört, denn es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Um den Weg zu finden, der für Ihre Situation am besten geeignet ist, müssen Sie zwei Hauptfragen berücksichtigen: Wie schnell müssen Sie das Geld dort bekommen? Und wie sorgen Sie sich um Sicherheit und Komfort? Geld online zu senden ist bequem und schnell, aber auch teuer und möglicherweise nicht der sicherste Weg. Andere Methoden können sicherer und kostengünstiger sein, aber Sie müssen möglicherweise zu einem bestimmten Ort gehen, um das Geld zu senden.

Geld in ein fremdes Land transferieren: land

Geld in ein fremdes Land überweisen

Schritt

Dies ist der wirtschaftlichste Ansatz und auch einer der einfachsten. Es ist jedoch möglicherweise nicht bequem für Sie, wenn Sie keinen Zugang zum Transport haben. Es ist auch sehr langsam und kann bis zu einer Woche dauern, um das Geld an Ihr Ziel zu bringen.

Beginnen Sie mit dem Besuch der USPS-Website.

Stellen Sie sicher, dass das Land, in das Sie das Geld senden, auf der Liste der Länder steht, die internationale Zahlungsanweisungen akzeptieren. Wenn nicht, müssen Sie eine der anderen Methoden verwenden.

Schritt

Bestimmen Sie, ob der gesendete Geldbetrag auf US-Dollar oder die Währung des Landes lautet, in das Sie das Geld senden. In letzterem Fall überprüfen Sie die Wechselkurse online.

Beispiel: Sie möchten 2.000 Pesos nach Mexiko schicken. Der Rechner (siehe Ressourcen) teilt Ihnen mit, dass Sie hierfür etwa 191 US-Dollar benötigen (Stand Mai 2008).

Schritt

Gehen Sie zu Ihrer Bank oder Ihrem Geldautomaten. Bezahlen Sie Bargeld in Höhe des Betrags, den Sie im Ausland senden, sowie $ 10 bis $ 12 für die Zahlungsanweisung und das Porto.

Schritt

Gehen Sie zur Post und fragen Sie nach dem Kauf einer Postanweisung, die in das entsprechende Land geschickt wird. Der Angestellte fragt, ob es in US-Dollar oder in der Währung dieses Landes sein muss. Seien Sie also bereit, es ihm zu sagen.

Der Sachbearbeiter teilt Ihnen die Gesamtkosten mit. Es sollte den Wechselkurs zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 3,85 $ (Stand Mai 2008) widerspiegeln. Diese muss in bar bezahlt werden. Beachten Sie, dass der Höchstbetrag für eine einzelne Zahlungsanweisung 700 US-Dollar beträgt. Wenn Sie also mehr als eine Sendung versenden, müssen Sie zusätzliche Zahlungsanweisungen kaufen und senden.

Schritt

Kaufen Sie Porto, um Ihre Zahlungsanweisung an den Empfänger des Umschlags zu senden. Wahrscheinlich möchten Sie zusätzlichen Schutz bieten, beispielsweise zertifizierte E-Mails. Dies ist möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. Wenden Sie sich an den Sachbearbeiter.

Schritt

Legen Sie die Zahlungsanweisung (en) in den Umschlag, bringen Sie das Porto an und übergeben Sie es dem Sachbearbeiter. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Quittung erhalten.

Schritt

Dies ist der sicherste Weg, Geld nach Übersee zu senden, und einer der schnellsten, aber es ist auch der teuerste.

Erklären Sie Ihrem Empfänger, dass Sie das Geld direkt auf Ihr Bankkonto überweisen, so dass Sie die Adresse der Bank, ihre Kontonummer und die Bankleitzahl der Bank benötigen. Wenn der Empfänger die Routing-Nummer nicht kennt, muss er sich mit der Bank in Verbindung setzen und sich mit diesen Informationen bei Ihnen melden.

Schritt

Gehen Sie zur Bank und fragen Sie nach einem persönlichen Bankier oder Manager. Ein Kassierer kann Sie normalerweise nicht bei dieser Art von Transaktion unterstützen.

Wenn Sie erklären, was Sie benötigen, erhalten Sie vom Bankier ein Formular, in dem Sie die erforderlichen Informationen auflisten. Denken Sie daran, dass Sie ohne die Bankkontonummer und die Bankleitzahl des Empfängers kein Geld überweisen können. Name und Adresse reichen nicht aus.

Schritt

Füllen Sie das Formular aus und unterschreiben Sie es. Der Bankangestellte kümmert sich um den Rest und gibt Ihnen eine Quittung. Das Geld sollte innerhalb von 24 Stunden oder am nächsten Arbeitstag auf das Bankkonto des Empfängers eingehen.

Schritt

Es ist eine gute Idee, den Empfänger Ihrer Bank mitzuteilen. Auf diese Weise kann die Transaktion bei Verzögerungen von jedem Ende aus geprüft werden.

Bitten Sie Ihren Empfänger, zu bestätigen, dass das Geld sicher auf seinem Konto eingegangen ist. Sobald Sie das hören, sind Sie fertig.

Schritt

Wenn Sie bequem online Geld senden möchten und nicht jeder - ist dies der schnellste und bequemste Weg, dies zu tun. Es ist weniger günstig für den Empfänger, der das Western Union-Büro aufsuchen muss, um das Geld zu erhalten. Es ist auch teurer als eine Postanweisung und nicht so sicher wie eine Überweisung.

Beginnen Sie mit WesternUnion.com und überprüfen Sie, ob sich in der Nähe Ihres Empfängers ein Abholort befindet, an den sie problemlos gelangen kann. (Wenn nicht, müssen Sie eine andere Methode verwenden.)

Schritt

Registrieren Sie sich bei Western Union. Sie müssen Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer usw. angeben und ein Kennwort erstellen.

Schritt

Klicken Sie unter Online-Transaktionen auf "Geld senden". Füllen Sie die Länder wie angegeben aus und wählen Sie die Option "Geld in Minuten". (Sie können auch die Economy-Option verwenden, die günstiger ist, jedoch drei Tage dauert und die in Methode 2 geforderten Bankinformationen erfordert.)

Schritt

Geben Sie die Informationen des Empfängers an und geben Sie Ihre Kreditkarten- oder Debitkarteninformationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Speichern Sie die von der Website bereitgestellten Kontrollnummern.

Schritt

Informieren Sie Ihren Empfänger, dass das Geld gesendet wurde. Geben Sie zusätzliche Informationen an, wie von Western Union empfohlen. Ihr Empfänger kann dann das Geld in lokaler Währung am vereinbarten Western Union-Vertretungsstandort oder an einem anderen Ort in der Region abholen.


Video: PayPal an Freunde senden. Gebührenfrei Geld senden. von Skull