In Diesem Artikel:

Schecks, die die Bank freigegeben haben, werden als annullierte Schecks bezeichnet. Die Bank hat das Geld bezahlt und verbucht und Ihnen entweder den Originalscheck oder ein gescanntes Bild des Schecks zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet für die Bank, dass die Transaktion abgeschlossen ist - es sei denn, Sie finden einen Fehler und wenden sich an die Bank. Das Abgleichen des stornierten Schecks mit dem Kontoauszug ist die Art, wie Sie ein Problem mit der Transaktion finden würden, falls vorhanden.

So behandeln Sie einen stornierten Scheck in einer Bankabgleichsrechnung: bankabgleichsrechnung

Durch das Abgleichen Ihres Scheckhefts können Sie in guter finanzieller Verfassung bleiben.

Schritt

Schauen Sie sich die Schecknummer auf dem stornierten Scheck an. Wenn Sie mehr als einen abgebrochenen Scheck haben, setzen Sie ihn in numerischer Reihenfolge vom niedrigsten zum höchsten.

Schritt

Platzieren Sie Ihr Girokonto-Register neben den beiden letzten Bankabgleichsrechnungen.

Schritt

Deaktivieren Sie jeden abgebrochenen Scheck, indem Sie in der Abgleichsabrechnung ein Häkchen setzen. Bestätigen Sie, dass die Beträge mit dem Cent übereinstimmen.

Schritt

Deaktivieren Sie den stornierten Scheck im Girokonto, indem Sie in der zugeordneten Spalte ein Häkchen setzen. Um die rechte Spalte zu finden, sehen Sie sich die Überschriften oben im Register an. Wenn alles auf Schecks, Kontoregister und Abgleichsabrechnung übereinstimmt, überprüfen Sie die Subtraktion, um sicherzustellen, dass der Kontostand korrekt ist. Wenn die Nummern nicht korrekt sind, überprüfen Sie sie erneut. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich an Ihre Bank.

Schritt

Schließen Sie die Abstimmung ab, nachdem Sie die Richtigkeit der Abrechnung bestätigt haben, indem Sie sie mit den stornierten Schecks und Einlagen vergleichen. Fügen Sie alle nach dem Ausstellungsdatum der Anweisung getätigten Einzahlungen dem Endsaldo der Anweisung hinzu. Subtrahieren Sie dann alle ausstehenden Auszahlungen, eingegangenen Schecks, Geldautomaten-Transaktionen und Gebühren, die nach dem Ausstellungsdatum des Kontoauszugs aus dem Konto entnommen wurden.


Video: