In Diesem Artikel:

Wenn Sie eine Menge Münzen haben, die eingelöst werden müssen, stoßen Sie möglicherweise auf Widerstand von Händlern. Es ist immerhin eine sehr zeitaufwändige Aufgabe. Aus diesem Grund ist es am besten, Ihre eigenen Münzen zu organisieren, wenn Sie sie speichern. Wenn Sie es nicht schaffen, sich "wie Sie" zu organisieren, gibt es Orte, an denen Sie Ihre Münzen immer noch in Bargeld umwandeln können, ohne von einem widerstrebenden Händler gedemütigt zu werden.

Wie man Münzen gegen Bargeld einlöst: Bargeld

Wandeln Sie Ihre Münzen mit einem Automaten in einem nahe gelegenen Lebensmittelgeschäft in Bargeld um.

Schritt

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Bank (oder Kreditgenossenschaft), um herauszufinden, ob Münzen gerollt oder abgewickelt werden müssen. Fahren Sie nach dem Abrollen mit Schritt drei fort.

Schritt

Organisieren Sie Ihre Münzen in Rollen. In den meisten Kaufhäusern können Sie Münzenpapier kaufen. Einige Banken stellen den Kunden auch kostenlose Wrapper zur Verfügung. Achten Sie beim Rollen Ihrer Münzen darauf, keine Münzen zu mischen. Es gibt eine genaue Menge an Münzen, die in jede Rolle eingezahlt werden muss.

Pennys - 50 pro Rolle (Gesamt = $.50) Nickels - 40 pro Rolle (Gesamt = $ 2) Dimes - 50 pro Rolle (Gesamt = $ 5) Viertel - 40 pro Rolle (Gesamt = $ 10) Half-Dollar-Münzen - 20 pro Rolle ( Gesamt = $ 10) Dollarmünzen - 25 pro Rolle (Gesamt = $ 25)

Schritt

Bring deine Münzen zur Bank. Teilen Sie dem Bankvertreter mit, dass Sie Ihre Münzen einlösen möchten. Der Bankvertreter zählt Ihre Münzen, um zu bestimmen, wie viel Bargeld Sie erhalten sollen. Je nach Bank können Sie eine Gebühr für die Umwandlung Ihrer Münzen in Bargeld zahlen.

Schritt

Bringen Sie lose Münzen zu einer Münzmaschine, wie sie in vielen Lebensmittelgeschäften erhältlich ist. Um die Münzen in Bargeld umzuwandeln, werfen Sie die losen Münzen in die Maschine. Warten Sie, bis das Gerät den fälligen Geldbetrag berechnet hat. Nimm dein Geld aus dem Automaten. Eine Servicegebühr wird von Ihrem Rückerstattungsbetrag abgezogen. Die Gebühr variiert je nach Diensteanbieter.


Video: Auflösung: Wer wird Cent-Fuchser?