In Diesem Artikel:

Die Abteilung für Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD) nutzt das Programm für Wohnimmobiliengutscheine (Section 8) zur Subventionierung der privaten Marktmieten von Familien mit niedrigem Einkommen. Das Programm verwendet mehrere Kriterien, vor allem Einkommen und Haushaltsgröße, um den Programmzugang einzuschränken und die Höhe der Subvention zu bestimmen. Wenn Sie sich in Abschnitt 8 befinden, müssen Sie unbedingt Änderungen melden, die sich auf Ihr Ansehen auswirken.

Schritt

Wenden Sie sich an die öffentliche Wohnungsbaugesellschaft (PHA), die das Programm der Sektion 8 in Ihrer Region verwaltet. Meistens handelt es sich dabei um dasselbe Unternehmen, das Ihnen Ihren Section 8-Gutschein ausgestellt hat. Wenn Sie die Kontaktinformationen Ihrer Agentur nicht finden können, können Sie diese auf der HUD-Website suchen.

Schritt

Benachrichtigen Sie Ihren PHA über wichtige Änderungen an Ihrem Haushalt oder Ihrer finanziellen Situation, die sich auf Ihren Programmstatus auswirken können. Wenn Sie sich bei einer Änderung nicht sicher sind, rufen Sie Ihren PHA an und fragen Sie, ob er darüber informiert werden muss. Wie aus dem Code of Federal Regulations hervorgeht, müssen Sie beispielsweise Ihren PHA darüber informieren, wenn ein Familienmitglied aus Ihrer Einheit auszieht. Wenn sich Ihre Haushaltsgröße ändert, ändert sich auch Ihr Einkommen für die Unterstützung nach Abschnitt 8.

Schritt

Bringen Sie die angeforderten Dokumente zu Ihrem PHA-Büro. Wenn Ihr Einkommen beispielsweise steigt oder fällt, möchte Ihr PHA wahrscheinlich einen Beleg in Form eines Schreibens Ihres Arbeitgebers, eines Gehaltsschecks oder eines anderen Finanzdokuments. Befolgen Sie diesbezüglich die Anweisungen Ihres PHAs.


Video: Deutsch Lernen Extra auf Deutsch Abschnitt 8