In Diesem Artikel:

Verwendung von Excel für den Formulardruck W-2. Der Betrieb eines kleinen Unternehmens hat viele Aufgaben, von der Mitarbeiterführung bis zum Kundendienst. Das Organisieren und Zusammenstellen von Steuerinformationen für das Unternehmen kann ein besonders zeitaufwändiger Prozess sein. Um die Steuerzeit zu vereinfachen, können Sie Microsoft Excel für den W2-Formulardruck verwenden.

Schritt

Stellen Sie alle erforderlichen Steuerinformationen für jeden Mitarbeiter zusammen. Alle erforderlichen Informationen sind auf der Website des Internal Revenue Service verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Ressourcen.

Schritt

Suchen Sie nach der Microsoft Office W2-Vorlage und laden Sie sie von der Microsoft-Website herunter (siehe Ressourcen). Sobald Sie sich in der W2-Vorlage befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche "Download", um die Vorlageninstallation zu starten.

Schritt

Installieren Sie die Microsoft Excel W2-Vorlagendatei. Nachdem Sie auf den Download geklickt haben, wählen Sie "Installieren", um mit der Installation der Vorlage zu beginnen. Sie müssen "Skripts aktivieren", wenn Sie einen Popup-Blocker oder Internet-Sicherheitssoftware verwenden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Warnanweisung und aktivieren Sie die Installation.

Schritt

Öffnen Sie das W2 Excel-Formular in Microsoft Office. Klicken Sie im Hauptmenü des Betriebssystems auf "Start". Wählen Sie dann im Startmenü "Programme" oder "Alle Programme". Als nächstes wählen Sie "Microsoft Office" aus dem Programmmenü. Wählen Sie nun "Microsoft Excel" aus dem Microsoft Office-Menü. Klicken Sie im Hauptmenü der Datei von Microsoft Excel auf "Neu", wählen Sie "Installierte Vorlagen" und wählen Sie die Vorlage "W2".

Schritt

Füllen Sie die W2-Vorlage mit den in Schritt 1 zusammengestellten Informationen aus. Wählen Sie dann "Drucken" aus dem Maildatei-Menü.


Video: Serienbrief ganz einfach mit Microsoft Word und Excel erstellen