In Diesem Artikel:

Federal Tax ID-Nummern ähneln den Sozialversicherungsnummern. Sie dienen dazu, das finanzielle Verhalten eines Unternehmens oder einer Person zu verfolgen. In einigen Fällen kann eine Bundessteuer-ID-Nummer verwendet werden, um eine Finanzierung zu erhalten. In den meisten Fällen muss eine Steuer-ID-Nummer eine positive Kredithistorie aufweisen, damit ein Kreditnehmer oder ein Unternehmen zur Finanzierung zugelassen werden kann. Mit dem Anstieg der Einwanderung - insbesondere in den südlichen Bundesstaaten wie Florida und Georgia - haben jedoch die Hypothekenunternehmen damit begonnen, die Beschränkungen der Steueridentifikationsfinanzierung zu lockern.

Schritt

Besorgen Sie sich eine Federal Tax ID-Nummer. In einigen Fällen - insbesondere für undokumentierte Einwanderer - wird Ihnen eine Steuer-ID-Nummer zugewiesen. Dies ist normalerweise so, dass Sie Steuern zahlen können.

Schritt

Erhalten Sie kleine Beträge mit der Steuer-ID-Nummer. Die meisten Kreditgeber bieten keine umfangreiche Finanzierung an - wie eine Hypothek -, wenn der Steuer-ID-Nummer keine Kreditgeschichte beigefügt ist. Beantragen Sie kleine Kreditkarten und kleine persönliche Darlehen.

Schritt

Zahlen Sie alle Rechnungen und Konten, die der Steuer-ID-Nummer beigefügt sind, rechtzeitig. Bezahlen Sie Kreditkarten wann immer möglich. Verwenden Sie weiterhin Kreditkonten für eine Steueridentifikationsnummer für mindestens sechs bis zwölf Monate.

Schritt

Recherchieren Sie Hypothekenfinanzierer, die auf Hypothekenfinanzierung mit Steuerkennung spezialisiert sind. Aufgrund des Risikos beteiligen sich die meisten großen Banken - wie die Bank of America, Wells Fargo und die CitiBank - noch nicht an der vollständigen Hypothekenkreditfinanzierung per Steuer-ID. Beginnen Sie mit lokalen Kreditgenossenschaften - vor allem denen, deren Mitglied Sie sind - und Finanzunternehmen, die Kreditnehmer mit weniger als perfekten Krediten versorgen.

Schritt

Bewerben Sie sich bei drei bis fünf Kreditgebern. Dies gewährleistet mehrere Optionen. Bewerten Sie Ihre finanziellen Ziele und Ihr Monats- und Jahresbudget. Finden und wählen Sie das Programm, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Schritt

Bereiten Sie sich darauf vor, einen viel höheren Zinssatz zu zahlen als eine herkömmliche Hypothek - manchmal sogar 3 bis 4 Prozent über dem nationalen Durchschnitt. In ähnlicher Weise müssen Sie wahrscheinlich aufgrund der mit der Steueridentifikationsfinanzierung verbundenen Risiken auch höhere Erstattungsgebühren und Abschlusskosten zahlen.


Video: Steuertipps: Umsatzsteueridentifikationsnummer Teil 1