In Diesem Artikel:

Sowohl das US-Arbeitsministerium als auch Ihre staatliche Arbeitsabteilung verlangen von Arbeitgebern eine genaue und zeitnahe Bezahlung der Mitarbeiter. Die Arbeitgeber zahlen normalerweise in bar, per Scheck oder durch direkte Einzahlung. Wenn Sie mit einem Live-Gehaltsscheck bezahlt werden und ihn auf Ihr Bankkonto einzahlen, der Betrag jedoch nicht verfügbar ist, können Bankgebühren anfallen, was erhebliche Unannehmlichkeiten verursachen kann. Wenn Sie Zweifel an den Finanzen Ihres Arbeitgebers haben, ist es hilfreich zu wissen, ob Ihr Gehaltsscheck gültig ist, bevor Sie ihn einlösen.

Schritt

Untersuchen Sie den Scheck und suchen Sie nach dem Namen der Bank, in der er gezeichnet wurde. Finden Sie die Telefonnummer für die Bank.

Schritt

Teilen Sie der Person mit, die das Telefon bei der Bank beantwortet, dass Sie überprüfen möchten, ob Ihr Gehalt gut ist. Abhängig von der Bank oder der Nummer, die Sie anrufen, müssen Sie möglicherweise eine Reihe automatischer Aufforderungen durchlaufen, die Sie zum Kundendienst bringen. Oder Sie bekommen sofort eine lebende Person. In diesem Fall bitten Sie den zuständigen Vertreter, über Ihre Gehaltsabgabe zu sprechen.

Schritt

Geben Sie dem Bankvertreter die Kontonummer am Ende des Schecks, den Namen des Kontoinhabers und den Scheckbetrag an. Der Vertreter kann Ihnen sagen, ob das Konto über ausreichend Mittel verfügt, um Ihren Scheck abzudecken, kann jedoch nicht den Betrag angeben, den Ihr Arbeitgeber auf seinem Konto hat.


Video: Gehaltsrechner - Anleitung für Brutto-Nettorechner von lohnexperte.de