In Diesem Artikel:

Die Abteilung Veteranenangelegenheiten beschäftigt sowohl Veteranen als auch nichtmilitärisches Personal in verschiedenen Positionen. Die Abteilung unterliegt den gleichen Steuergesetzen wie jeder andere Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten. Der Internal Revenue Service verlangt von allen Arbeitgebern jedes Jahr eine Einkommensüberprüfung. Die VA sendet Veteranen ein offizielles Formular für ein zu versteuerndes Einkommen, z. B. ein W-2-Formular. Verwenden Sie Ihre jährlichen Steuerdaten zur Überprüfung der VA-Einkünfte, wie Sie es auch bei anderen nichtmilitärischen Tätigkeiten tun würden. Behinderte Veteranen können auch außerhalb der VA beschäftigt werden. Die VA nennt dies "Ihr zählbares Familieneinkommen".

Schritt

Finden Sie heraus, welche Formulare Sie vom Personal der Personalabteilung benötigen. Wenn Sie für die VA arbeiten, prüfen Sie va.gov für das HR-Büro in Ihrem Bundesland. Wenn Sie außerhalb der VA arbeiten, rufen Sie die entsprechende Person an Ihrem Arbeitsplatz an.

Schritt

Holen Sie sich zuerst die Antworten zur Beschäftigungsprüfung von der VA oder einer örtlichen Einrichtung. Überprüfen Sie va.gov.

Schritt

Die Arbeitgeber müssen bis 31. Januar Einkommensüberprüfungsformulare versenden. Die letzte zulässige Frist, zu der die Mitarbeiter eine Bestätigung erhalten müssen, ist der 15. Februar.

Schritt

Sammeln Sie Ihre Steuerdaten, wie zum Beispiel Ihre letzte Kontrolle durch die VA oder einen anderen Arbeitgeber, um Ihren Lohn für das betreffende Jahr genau anzugeben. Kennen Sie die Abteilung, für die Sie gearbeitet haben, und die Adresse Ihres Arbeitgebers, bevor Sie sich an den IRS wenden.


Video: