In Diesem Artikel:

Eine Annuität ist eine Art Altersvorsorge, die Sie über eine Versicherungsgesellschaft kaufen können. Eine Annuität bietet steuerlich abgegrenzte Erträge an und gibt in der Regel eine Garantie des ausstellenden Versicherungsunternehmens hinsichtlich der Sicherheit des Kapitalgebers. Diese Garantie ist jedoch nur so gut wie die Finanzstärke des zugrunde liegenden Versicherungsunternehmens, da die Federal Deposit Insurance Corporation keine Rentenversicherungen übernimmt. Verschiedene Rentenstrafen sollen Sie ermutigen, Ihr Geld langfristig in der Rente zu belassen, aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie diese vermeiden können.

Schritt

Warten Sie bis nach dem Alter von 59 1/2 Jahren. Wie bei vielen langfristigen Pensionsplänen, einschließlich 401ks und IRAs, können Sie das, was der IRS als "vorzeitige Verteilung" bezeichnet, nicht von einer Rente beziehen. Da eine Annuität für Altersvorsorge gedacht ist, werden Sie mit dem IRS 10 Prozent des Betrags bestraft, den Sie von einer Annuität abheben, bevor Sie das Alter von 59 1/2 Jahren erreichen. Sie können diese vorzeitige Vertriebsstrafe vermeiden, indem Sie bis zum Alter von 59 1/2 Jahren kein Geld aus Ihrer IRA nehmen.

Schritt

Behalten Sie Ihre Annuität bis nach Ablauf der Übergabefrist. Zusätzlich zu der vom IRS festgesetzten vorzeitigen Vertriebsstrafe erhebt Ihre Versicherungsgesellschaft eine "Rücknahmegebühr", wenn Sie von Ihrer Rente zurücktreten, bevor Sie sie jahrelang gehalten haben. Die Einzelheiten der Rücknahmegebühr sind von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Die typische Versicherungsgesellschaft berechnet jedoch in den ersten Jahren nach dem Kauf des Vertrags bis zu sieben Prozent des Betrags, den Sie aus einer Rente beziehen. Die Rückkaufgebühr sinkt normalerweise um etwa ein Prozent pro Jahr, bis sie nach sieben oder acht Jahren ganz verschwindet.

Schritt

Nehmen Sie teilweise Auszahlungen. Einige Versicherungsgesellschaften erlauben es Ihnen, die Rücktrittsstrafe zu vermeiden, wenn Sie in einem bestimmten Jahr einen begrenzten Betrag Ihrer Rente abnehmen. In der Regel können Sie mit einer Versicherungsgesellschaft bis zu 10 Prozent Ihrer Rente in einem Jahr abschließen und trotzdem die Rückkaufgebühr vermeiden. Wenn Sie jedoch unter 59 1/2 Jahre alt sind, müssen Sie die IRS-Strafe schulden. Unabhängig davon, ob Sie aus Ihrer Rente austreten, müssen Sie in der Regel auch einige Einkommenssteuern zahlen.


Video: