In Diesem Artikel:

Abheben von Mitteln aus einem 529-Plan. Der 529 College-Sparplan hat vom Schulunterricht abhängige Entzugsleistungen. Wenn Geld für direkte Bildungskosten, einschließlich Unterricht, Bücher, Unterkunft und Verpflegung, abgehoben wird, können die Gelder zum vollen Wert abgezogen werden, wobei keine Steuern anfallen. Wenn unvorhergesehene Notfälle eintreten oder der Begünstigte beschließt, keine Hochschulstudien durchzuführen, können die Mittel abzüglich einer Strafgebühr übertragen oder abgehoben werden. In beiden Fällen behält der Kontoinhaber die Kontrolle.

Abheben von Mitteln aus einem 529-Plan: mitteln

Mittel aus einem 529-Plan abheben

Schritt

Befolgen Sie die individuellen Plananweisungen für Abhebungen für College-Ausgaben. In einigen Bundesländern kann es erforderlich sein, dass die Mittel direkt an eine Bildungseinrichtung verteilt werden. Andere Pläne können Auszahlungen oder Rückerstattungen direkt an den Kontoinhaber leisten.

Schritt

Maximieren Sie Ihr steuerfreies Einkommen, indem Sie 529 Geld nach Bedarf abheben und nicht pauschal. Prüfen Sie Ihre individuellen Planregeln.

Schritt

Setzen Sie Ihre Auszahlungen zeitlich so fest, dass sie keine negativen Auswirkungen auf die finanzielle Unterstützung Ihres Kindes haben. Wenn Sie das Geld erhalten, kann dies auch Ihre Berechtigung für Steuergutschriften beeinflussen. Wenden Sie sich zuerst an einen Finanzhilfe- oder Steuerexperten.

Schritt

Stellen Sie sicher, dass die Ausgaben, die Sie in Betracht ziehen, für 529 Fonds förderfähig sind. Die Schule muss anerkannt und die Ausgaben abgerechnet werden. Unter Saving for College finden Sie Richtlinien für die einzelnen Länderpläne (siehe Ressourcen unten).

Schritt

Bezahlen Sie Geld für nicht-pädagogische Zwecke gemäß Ihrem 529-Konto. Wenn der Begünstigte nicht gestorben ist oder das Geld aufgrund von Stipendien nicht mehr benötigt, zahlen Sie eine 10-prozentige Strafe auf das Einkommen zuzüglich Steuern in Höhe Ihres Einkommens.

Schritt

Setzen Sie, falls möglich, Ihre Auszahlung fest, um die besten Auswirkungen auf Ihren Steuer- oder Darlehensstatus zu erzielen. Es mag zwar großartig sein, einen schnellen Geldzufluss zu haben, aber es könnte auch ein finanzieller Rückschlag vorkommen. Besprechen Sie diesen wichtigen Schritt mit Ihrem Steuerberater.


Video: Grundeinkommen - ein Kulturimpuls