In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihre Bundeseinkommensteuern per Scheck bezahlen, müssen Sie nicht nur sicherstellen, dass der richtige Betrag und Ihre Unterschrift angegeben sind. Der Internal Revenue Service enthält Richtlinien, die angeben, in welchem ​​Format er solche Zahlungen bevorzugt erhält. Beachten Sie diese Richtlinien, damit Ihre Zahlung umgehend bearbeitet wird.

Steuern vorbereiten - Prüfen und Formulare auf der Tastatur

Vermeiden Sie die Verwendung von Starterprüfungen ohne Ihren Namen und Ihre Adresse.

Fügen Sie Ihre Identität hinzu

Stellen Sie sicher, dass Ihr Scheck Ihren Namen, Ihre Adresse und eine Telefonnummer enthält, unter der der IRS Sie tagsüber erreichen kann. Geben Sie Ihre vollständige Sozialversicherungsnummer an, nicht nur die letzten vier Ziffern. Wenn Sie gemeinsam verheiratet sind, muss Ihr Scheck die erste Sozialversicherungsnummer enthalten, die Sie in der Steuererklärung angegeben haben.

Zahlungsinformationen

Machen Sie Ihren Scheck an die "United States Treasury". Die IRS sagt, dass sie auch Schecks akzeptieren und bearbeiten wird, die an "US Treasury" oder "Department of The Treasury" zahlbar sind. Geben Sie in das Feld oder das Feld auf der rechten Seite des Schecks den Betrag im Format "$ XXX.XX" ein und nicht mit gestrichelten Linien oder "XX / 100".

Formular oder Mitteilung

Geben Sie die Nummer für das Formular oder die IRS-Mitteilung mit dem zu zahlenden Restbetrag an. Geben Sie das Steuerjahr oder die Steuerperiode und die Formularnummer ein, z. B. "2014 Form 1040" für eine Steuererklärung. Verwenden Sie "Formular 4868" für den Scheck, um die geschätzte Steuer zu zahlen, wenn Sie mehr Zeit für die Einreichung Ihrer Rücksendung benötigen. Schreiben Sie ggf. den Code, der in einer IRS-Mitteilung gefunden wurde, aus der hervorgeht, dass Sie Steuern zahlen müssen. Zum Beispiel bedeutet "CP11", dass Sie wegen einer falschen Berechnung Ihrer Steuererklärung schuldig sind.


Video: Wenig bekannte Zahlungsmittel - Arne von Hinkelbein | 11.8.2018