In Diesem Artikel:

Staatliche Gesetze verlangen oft, dass Mieter ihre Mietverträge schriftlich kündigen. Ihr Kündigungsschreiben sollte Ihre Gründe für den Umzug erläutern und Ihrem Vermieter das Datum des Umzugs sowie die Kontaktdaten mitteilen. Senden Sie das Mietkündigungsschreiben per Einschreiben, da der Versand- und Zustellungsnachweis Ihnen helfen kann, wenn Sie mit Ihrem ehemaligen Vermieter in einen Rechtsstreit geraten.

Frau im Restaurantbehälter zum Papier, Nahaufnahme der Hand

Eine Frau schreibt einen Brief von Hand.

Verstehen Sie Ihre Rechte und Pflichten

Überprüfen Sie die Vermieter-Mieter-Gesetze in Ihrer Region sowie den Mietvertrag selbst. Beide können Ihnen sagen, wie Sie gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihrem Vermieter mitzuteilen, dass Sie den Mietvertrag kündigen. Wenn Sie beispielsweise von Monat zu Monat vermieten oder ein Leasingverhältnis mit einer automatischen Verlängerungsoption haben, müssen Sie Ihren Brief möglicherweise innerhalb eines bestimmten Zeitraums per E-Mail versenden. Wenn Sie Ihren Mietvertrag aus anderen Gründen als der Nichtverlängerung kündigen, prüfen Sie das Gesetz, um sicherzustellen, dass Sie einen Grund haben, den Mietvertrag zu brechen. Zu den üblichen Gründen für einen legalen Pachtbruch gehört die Wehrpflicht oder die Weigerung eines Vermieters, eine größere Reparatur vorzunehmen.

Geben Sie das Datum und den Grund für die Kündigung an

Geben Sie Ihr Auszugsdatum am Anfang Ihres Briefes an. Dann erkläre, warum du gehst. Wenn Sie einen Mietvertrag brechen, anstatt sich für eine Verlängerung zu entscheiden, geben Sie Einzelheiten an, die Ihren Fall unterstützen. Nennen Sie die Gesetzes-, Verordnungs- oder Pachtklausel, die Ihnen das Recht gibt, den Pachtvertrag zu kündigen. Erklären Sie kurz Ihre Situation und warum das von Ihnen genannte Gesetz oder Ihre Verordnung auf Sie zutrifft. Wenn Sie beispielsweise umziehen, weil Ihr Vermieter die erforderlichen Reparaturen abgelehnt hat, beschreiben Sie Ihre Versuche, den Vermieter über das Problem zu informieren.

Fordern Sie Ihre Sicherheitsleistung an

Wenn Sie Ihrem Vermieter eine Kaution bezahlt haben, fordern Sie die Kaution zurück. Geben Sie den Betrag der Kaution und die Aufforderung an Ihren Vermieter an Ihre neue Adresse an. Wenn Sie noch keine neue Adresse haben, geben Sie Ihrem Vermieter die Adresse des Postfachs oder eines Familienmitglieds an, das bereit ist, Post für Sie zu erhalten. Wenn Sie in Kalifornien leben, haben Sie das Recht, eine Auszugsinspektion anzufordern, um Schäden anzusprechen, die zu einem Abzug der Kaution führen würden.

Bleib ruhig

Widerstehen Sie dem Drang, in dem Brief einen snarky oder drohenden Ton zu machen, selbst wenn Sie berechtigte Klagen gegen Ihren Vermieter haben. Seien Sie respektvoll und konzentrieren Sie sich auf die Fakten in Ihrem Brief, auch wenn Sie Ihren Mietvertrag wegen ernsthafter Reparaturprobleme oder unsicherer Lebensbedingungen kündigen.


Video: Kündigung schreiben Arbeitnehmer - Wie schreibt man eine Kündigung? Was muss rein, was nicht?