In Diesem Artikel:

Ein sorgfältig ausgearbeiteter Brief ist von größter Bedeutung, wenn Sie eine Erstattung für einen größeren Kauf wie ein Auto erwarten. Ihr Anspruch auf Erstattung bezieht sich auf das grundlegende Problem des Kundenservice. Wenn das Autohaus den Kundenservice wertschätzt und Sie einen berechtigten Anspruch auf Erstattung haben, sollte es Ihre Bitte berücksichtigen.

So schreiben Sie einen Brief für einen Rückerstattungsantrag an einen Autohändler: Erstattung

Fertigen Sie Ihren Brief sorgfältig nach einer Rückerstattung.

Schritt

Wenden Sie sich an das Autohaus. Erläutern Sie die Art Ihres Anrufs und erhalten Sie einen Kontaktnamen für die Person, die sich mit Kundendienstfragen wie Erstattungen befasst. Informieren Sie den Händler über Ihre Absicht, eine Erstattung zu beantragen, und warum. Dadurch wird das Unternehmen informiert, so dass es Ihren Antrag kennt. Wenden Sie sich an, wenn Sie der Meinung sind, dass die Beantragung einer Rückerstattung möglicherweise umstritten sein könnte. Das letzte, was Sie tun möchten, ist, Ihre Chancen auf Rückerstattung wegen schlechter Manieren zu senken.

Schritt

Verwenden Sie ein Geschäftsformat, um die Überschrift Ihres Briefs zu erstellen. In einem Geschäftsformat sind dies Ihr Name, Ihre Straße und Ihr Datum oben auf der Seite. Die Überschrift sollte so aussehen:

Ihr Name Ihre Straße Adresse Ihre Stadt, Staat Postleitzahl Ihre E-Mail Adresse (falls vorhanden) Datum

Schritt

Erstellen Sie die Insider-Adresse, die den Vor- und Nachnamen der Person enthält, an die Sie schreiben. Die innere Adresse hat das gleiche Format wie Ihre Überschrift:

Vor- und Nachname des Ansprechpartners beim Autohaus Seine Straße Adresse Stadt, Postleitzahl des Staates

Abstand ist wichtig. Im Idealfall sollten nicht mehr als zwei Zeilenabstände zwischen der Überschrift und der inneren Adresse vorhanden sein.

Schritt

Erstellen Sie die Anrede, in der Sie die Person im Brief ansprechen. Die Standard-Anrede lautet: "Sehr geehrter Herr, vollständiger Name:" Verwenden Sie im Gegensatz zu einem freundlichen Schreiben den Vor- und Nachnamen der Person in einem Geschäftsbrief, der eine formelle Anrede erfordert.

Schritt

Schreibe (oder tippe) den Hauptteil des Briefes. Hier legen Sie Ihren Hauptpunkt fest. Teilen Sie den Hauptteil des Briefes in drei Teile: Anfang, Mitte und Ende. Stellen Sie sich mit Ihrem vollständigen Namen vor und warum Sie den Brief schreiben: um Erstattung zu bitten. Nicht einrücken, da Geschäftsbriefe einem Blockformat folgen.

Schritt

Erläutern Sie, warum Sie eine Erstattung im mittleren Teil des Briefes verdienen. Dies ist ein überzeugender Brief, der professionell und leidenschaftlich ist. Geben Sie den Grund an, von dem Sie glauben, dass Sie nach Ihrer Einführung eine Rückerstattung verdienen. Wenn Sie einfach eine Erklärung ohne Erklärung anfordern, wird dies höchstwahrscheinlich auf taube Ohren stoßen. Fügen Sie alle einschlägigen Informationen und Kopien der Begleitdokumentation bei, z. B. Namen der Personen, mit denen Sie gesprochen haben, und Ihre Verkaufsquittung. Beenden Sie den Brief, indem Sie der Kontaktperson danken und geben Sie Ihre Telefonnummer und die beste Zeit an, um Sie zu erreichen.

Schritt

Schließen Sie den Brief mit "Mit freundlichen Grüßen" und unterschreiben Sie Ihren Namen am Ende des Briefes. Wenn Sie den Buchstaben eingegeben haben, geben Sie auch Ihren vollständigen Namen unter Ihrer Unterschrift ein.


Video: