In Diesem Artikel:

Aussagen sind ein wichtiges Instrument, das von Versicherungsvertretern verwendet wird, um zu beurteilen, wer einen Unfall verschuldet oder für einen Verlust wie einen Hausbrand oder einen Diebstahl haftet. Eine schriftliche Erklärung wird zu einem permanenten Bestandteil einer Anspruchsdatei und kann gerichtlich herangezogen werden, um die Haftung gegenüber einer anderen Partei oder den Betrug gegen einen Versicherten nachzuweisen. Sie benötigen kein spezielles Versicherungsformular, um eine schriftliche Tatsachenerklärung zu erstellen.

Schritt

Wenden Sie sich an Ihren Anspruchsvertreter, um spezifische Richtlinien zu Ihrer Art des Unfalls zu erhalten. Notwendige Informationen hängen davon ab, ob Sie eine Erklärung für einen Autounfall oder eine Erklärung für einen Sachschaden verfassen. Anweisungen können handgeschrieben oder eingegeben werden.

Schritt

Geben Sie am Anfang der Erklärung allgemeine Informationen an, wie z. B. Name, Richtliniennummer, Ort, Datum und Uhrzeit des Schadens, beteiligte Parteien, Zeugen sowie Nummer der Polizei und / oder Feuerwehr. Wenn Sie an einem Autounfall beteiligt waren, geben Sie die Art des Wetters an, das zum Zeitpunkt des Schadens aufgetreten ist.

Schritt

Stellen Sie eine detaillierte, schrittweise Beschreibung der Ereignisse bereit. Bei einem Autounfall würde dies die Richtung einschließen, in die Sie und andere Parteien gefahren wurden, wie viele Fahrspuren verfügbar waren, ob Bäume die Sicht auf den Verkehr blockierten, Ihre Geschwindigkeit und die geschätzte Geschwindigkeit des anderen Fahrzeugs, der aufgetretene Schaden und wie der Unfall passiert ist. Schließen Sie auch alle Informationen über die anderen Fahrer ein, einschließlich etwaiger Haftungserklärungen, die Sie unmittelbar nach dem Unfall gemacht haben.

Wenn Sie eine Erklärung zu einem Hausbrand abgeben, geben Sie Informationen dazu an, wo sich Ihre Familie oder andere Familienmitglieder befanden, als der Brand aufgetreten ist, was oder von wem Sie Ihrer Meinung nach den Brand verursacht haben, und warum.

Schritt

Fügen Sie, falls vorhanden, Fotos hinzu, um Ihren Schadenregulierungsbeauftragten bei der Wiederherstellung des Unfalls zu unterstützen. Fotos sind sehr hilfreich bei der Bestimmung von Ursache und Haftung.

Schritt

Unterschreiben und datieren Sie Ihre Erklärung, um Ihre Informationen zu bestätigen. Bewahren Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen auf und senden Sie diese per E-Mail, Fax oder durch einen persönlichen Besuch an Ihren Anspruchsvertreter.


Video: KFZ Versicherungen im Vergleich - Vollkasko und Teilkasko