In Diesem Artikel:

Aufgrund der hohen Kosten für die Hochschulbildung suchen die meisten Studierenden finanzielle Unterstützung durch ihre akademische Einrichtung. Finanzamt reduziert manchmal Ihre finanzielle Hilfe, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie nicht gut genug sind, um sich weiter zu qualifizieren, oder wenn Sie alternative Finanzmittel erhalten. Sie können diese Ermäßigungen gegebenenfalls durch ein Berufungsschreiben für finanzielle Beihilfen anfechten.

Wie schreibe ich einen erfolgreichen Bescheid über finanzielle Unterstützung?: über

Finanzbeamte können erklären, warum Ihre Hilfe reduziert wurde.

Schritt

Rufen Sie das Finanzamt in Ihrer akademischen Einrichtung an. Fragen Sie sie nach dem Namen der Person, an die sie eine finanzielle Beschwerde senden sollen. Einige Büros haben eine bestimmte Person, die sich mit diesen Problemen befasst.

Schritt

Schreiben Sie den Namen Ihrer akademischen Einrichtung, linksgerichtet. Schreiben Sie darunter in separaten Zeilen den Titel des Büros für finanzielle Hilfe und die Kontaktinformationen für die Einrichtung, einschließlich der Telefonnummer.

Schritt

Schreiben Sie "DATE:" gefolgt von dem Datum, an dem Sie den Brief schreiben. Schreiben Sie in einer separaten Zeile "RE: Financial Aid Appeal". Überspringen Sie zwei Zeilen zwischen den Kontaktinformationen der Schule und jeder dieser Datenzeilen.

Schritt

Überspringen Sie zwei Zeilen und schreiben Sie Ihre formelle Begrüßung, gefolgt von einem Doppelpunkt. Verwenden Sie den in Schritt 1 erworbenen Namen, um den Brief zu adressieren.

Schritt

Teilen Sie dem Empfänger mit, dass Sie eine Beschwerde gegen Ihre vorherige Entscheidung über die Gewährung von Finanzhilfen einlegen. Geben Sie einige grundlegende Informationen zu Ihrer Person und der Entscheidung im ersten Absatz an, z. B. das Datum, an dem die Entscheidung getroffen wurde und wann Sie geplant haben, an den Kursen teilzunehmen. Wenn Sie eine Studentenausweis- oder Kontonummer bei der Finanzamt haben, geben Sie diese an.

Schritt

Geben Sie an, warum Sie gegen die Entscheidung über die Finanzhilfe in einem gesonderten Absatz Beschwerde einlegen müssen. Seien Sie so genau wie möglich. Nehmen Sie beispielsweise an, Sie brauchen mehr Geld aufgrund unerwarteter medizinischer Ausgaben oder einer Scheidung, nicht wegen "mildernder Umstände", was alles sein könnte. Wenn Sie ansprechend sind, weil Sie nicht über ausreichende Mittel verfügen, geben Sie bestimmte Dollarkennzahlen an, die Ihre Behauptung stützen, dass sich Ihr Einkommen geändert hat. Wenn Sie wegen schlechter akademischer Leistungen ansprechend sind, listen Sie die Gründe auf, aus denen Ihre Leistung gescheitert ist. Geben Sie dann an, was Sie zur Behebung jedes dieser Probleme getan haben.

Schritt

Erklären Sie dem Empfänger, wie Sie sich in einem gesonderten Abschnitt auf die mangelnde Änderung Ihrer Finanzhilfe auswirken können. Stellen Sie beispielsweise fest, dass Sie ohne weitere Hilfe nicht in der Lage sein werden, alle Kurse zu belegen, die Sie für Ihren Major brauchen, oder dass Sie Ihre Ausbildung auf Eis legen müssen.

Schritt

Schließen Sie den Brief, indem Sie dem Empfänger für seine Zeit und Rücksicht danken. Laden Sie sie ein, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Schritt

Überspringen Sie zwei Zeilen und schreiben Sie Ihren Schlusssatz - zum Beispiel "Danke für Ihre Rücksichtnahme" oder "Mit freundlichen Grüßen" - gefolgt von einem Komma. Überspringen Sie noch zwei bis vier Zeilen und geben Sie Ihren vollständigen Namen ein.


Video: Vermögensaufbau: So viel musst du sparen.