In Diesem Artikel:

Das Büro für Finanzhilfen Ihrer Schule gibt Ihnen die Möglichkeit, jeden Teil Ihrer Finanzhilfe zu verweigern, den Sie nicht möchten. Eine der am häufigsten zu verweigernden Prämien ist ein nicht subventionierter Kredit, bei dem Sie von dem Moment an, in dem Sie ihn leihen, Zinsen zahlen müssen. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass Sie das nicht bezuschusste Darlehen benötigen, können Sie es in den meisten Fällen wieder einsetzen.

Nicht geförderte staatliche Darlehen

Es gibt verschiedene Arten von nicht subventionierten Studentendarlehen. Am gebräuchlichsten ist das nicht subventionierte Stafford-Darlehen der Bundesregierung, das ab Juli 2011 einen Zinssatz von 6,8 Prozent hat. Das andere große, nicht subventionierte Bundesdarlehen ist das PLUS-Darlehen für Doktoranden und Eltern von Studenten. Keiner dieser Fonds verfügt über begrenzte Mittel, sodass Sie den Kredit nach dem Ablehnen wieder einsetzen können. In einigen Bundesstaaten werden auch Studenten, die ihren Wohnsitz im Staat haben, nicht bezuschusste Darlehen gewährt. Sie sollten auch in der Lage sein, ein staatliches Darlehen wieder einzusetzen, aber die Regeln werden sich von Staat zu Staat unterscheiden.

Wie wird es wieder eingesetzt?

Wenden Sie sich an das Finanzamt an Ihrer Schule, sobald Sie Ihre Meinung geändert haben und trotzdem Ihr nicht bezuschusstes Darlehen erhalten möchten. Das Personal hat wahrscheinlich ein Formular, das Sie ausfüllen müssen, um das Darlehen erneut anzufordern. Die Darlehensmittel werden nicht sofort eintreffen. Wenn es also ein bevorstehendes Fälligkeitsdatum für Studiengebühren oder andere Rechnungen für das College gibt, besprechen Sie dies mit dem Finanzamt und sehen Sie, ob Sie etwas tun können, um spätere Strafen zu vermeiden.

Darlehensbetrag

Sie können ein nicht subventioniertes Darlehen in Höhe des gesetzlich zulässigen Betrags beantragen. Bei Stafford- und PLUS-Darlehen ist die Differenz zwischen den Kosten für den Besuch Ihrer Schule und der Höhe der anderen Finanzhilfe, die Sie erhalten haben, absolut nicht überschritten. Sie können nie mehr als die Teilnahmekosten ausleihen. Die nicht bezuschussten Stafford-Darlehen beschränken Ihre Kreditaufnahme auch auf eine bestimmte Obergrenze, die im Juli 2011 zwischen 5.500 und 20.500 US-Dollar liegt. Die Obergrenze hängt von Ihrem Schuljahr ab und davon, ob Sie als abhängiger Schüler gelten oder nicht.

Private Studentendarlehen

Private Studiendarlehen werden fast immer nicht bezuschusst, aber die Wiedereinsetzung eines Darlehens, nachdem Sie abgelehnt haben, ist ein viel komplizierterer Prozess. Die Genehmigung eines privaten Darlehens erfordert eine Antrags- und Bonitätsprüfung. Sobald Sie ein Darlehen abgelehnt haben, müssen Sie den Prozess erneut von vorne beginnen. Es kann nicht garantiert werden, dass Sie für den Betrag oder Zinssatz, den Sie zum ersten Mal angeboten haben, genehmigt werden.


Video: KenFM: Me, Myself and Media #1 - Reaktionen auf PEGIDA