In Diesem Artikel:

Das Colorado Department of Human Services betreibt ein Nahrungsmittelhilfeprogramm, das qualifizierten Einzelpersonen Geld für Lebensmittel zur Verfügung stellt. Obwohl viele Menschen diese Unterstützung immer noch als Lebensmittelmarken bezeichnen, kommt der Vorteil heute in Form einer Karte, die Sie wie eine Debitkarte zum Kauf qualifizierter Lebensmittel verwenden können. Die Höhe der Unterstützung hängt von der Größe Ihrer Familie und Ihrem Einkommen ab.

Einkommensberechtigungsrichtlinien für Lebensmittelmarken in Colorado: Colorado

Colorado bietet Bedürftigen Nahrungsmittelhilfe an.

Papierkram

Das Personal des Personals von Human Services verlangt von Ihnen, dass Sie bestimmte Dokumente und Informationen zur Verfügung stellen, damit Sie Ihre Eignung bestimmen können. Bevor Sie das DHS-Büro besuchen, müssen Sie Ihre Unterlagen zusammenstellen, damit der Ablageprozess reibungsloser verläuft. Sie benötigen einen Führerschein oder einen anderen Ausweis, um zu beweisen, dass Sie der sind, von dem Sie behaupten, Sie seien. Sie müssen ein US-Bürger sein. Wenn Sie in einem anderen Land geboren wurden, bringen Sie Ihre Einbürgerungspapiere mit. Wenn Sie kein US-amerikanischer Staatsbürger sind und sich rechtmäßig in dem Land aufhalten, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Beihilfe. Bringen Sie deshalb Ihre Legal Permanent Resident Card oder andere Unterlagen mit. Jeder im Haushalt, der Leistungen beantragt, muss über eine Sozialversicherungsnummer verfügen, sodass diese Informationen verfügbar sind. Sie benötigen auch einen Wohnsitznachweis, wie Hypothekenpapiere, Stromrechnungen oder einen Mietvertrag.

Eigentum

Personen unter 65 Jahren können persönliches Eigentum in Höhe von bis zu 2.000 US-Dollar in Form von Barmitteln, Immobilien, Bankkonten und anderen Vermögenswerten von der Einkommensberechnung für die Bestimmung der Berechtigung ausnehmen. Wenn Sie über 65 Jahre alt sind, steigt die Befreiung auf 3.000 USD. Einige Immobilien werden überhaupt nicht für dieses Geld angerechnet. Zum Beispiel zählen Guthaben auf einem vom Arbeitgeber gesponserten Konto für die Altersvorsorge, wie beispielsweise ein 401K-Konto, nicht für Ihre Berechtigung.

Einkommen

Colorado zählt alle Arten von Einkommen bei der Bestimmung der Förderfähigkeit, einschließlich des Einkommens aus Renten, Arbeitslosengeld und Arbeitsplätzen. Wenn Sie und alle anderen Personen im Haushalt ein Einkommen aus Sozialversicherungs-Invalidität erhalten, müssen Sie keine besonderen Einkommensanforderungen erfüllen. Leistungsberater ziehen Ihre Wohnkosten, Nebenkosten und einige andere Rechnungen von Ihrem Bruttoeinkommen ab, um eine Nettozahl zu ermitteln, auf deren Grundlage sie die Bewertung der Förderfähigkeit bestimmen.

Leistungen

Eine Einzelperson mit einem monatlichen Bruttoeinkommen von bis zu 1.174 US-Dollar und einem Nettoeinkommen von 903 US-Dollar im Jahr 2010 konnte Nahrungsmittelhilfe erhalten. Die maximale Unterstützung, die eine Person 2010 erhalten konnte, betrug 200 US-Dollar pro Monat. Eine achtköpfige Familie könnte eine maximale Leistung von 1.202 USD pro Monat mit einem Bruttoeinkommen von 4.010 USD und einem Nettogewinn von 3.085 USD erhalten.

Andere Vorraussetzungen

Alle Erwachsenen, die Nahrungsmittelhilfe erhalten, die nicht behindert sind, müssen arbeiten, sich um eine Arbeit bewerben oder an einem Ausbildungsprogramm teilnehmen. Als Teil Ihres Antrags auf Essenshilfe müssen Sie sich für das Employment First-Programm von Colorado anmelden, das Schulungen und Hilfestellung bei der Jobsuche bietet. Wenn Sie ein Angebot für eine passende Stelle erhalten, müssen Sie es annehmen.


Video: