In Diesem Artikel:

Erforderliche Mindestausschüttungen für traditionelle Altersvorsorgekonten beginnen normalerweise im Alter von 70 1/2 Jahren. Die erste Ausschüttung muss bis zum 1. April des Jahres erfolgen, nachdem Sie 70 1/2 gedreht haben. In den darauffolgenden Jahren heißt es, dass die Vorschriften des Internal Revenue Service bis zum 31. Dezember desselben Kalenderjahres einen RMD beantragen müssen. Die meisten Benutzer verwenden entweder die Uniform-Lifetime-Tabelle oder die Joint- und Last Survivor-Tabelle, um die korrekte RMD für das laufende Jahr zu ermitteln.

Kalendertermin

RMD-Tabellen zeigen die geschätzte Anzahl der verbleibenden IRA-Verteilungen entsprechend Ihrem Alter.

Verwenden von RMD-Tabellen

Um eine jährliche RMD zu berechnen, dividieren Sie die geschätzte Anzahl verbleibender Verteilungsperioden gemäß der von Ihnen verwendeten Tabelle durch den IRA-Kontostand am Ende des vorherigen Kalenderjahres. Beide Tabellen sind in der IRS-Publikation 590-B verfügbar. Ausschüttungen aus individuellen Pensionsplänen (IRAs). Der IRS stellt auch Arbeitsblätter zur Verfügung, um den korrekten Betrag unter Verwendung der Uniform Lifetime- oder der Joint- und Last Survivor-Tabelle zu berechnen.

Einheitliche Lebensdauer-Tabelle

Verwenden Sie die Uniform-Lifetime-Tabelle, wenn Sie der Kontoinhaber sind und nicht verheiratet sind oder Ihr Ehepartner nicht der alleinige Begünstigte ist oder mehr als 10 Jahre jünger als Sie ist. Diese Tabelle bestimmt die verbleibenden Verteilungsperioden basierend auf dem Alter, das Sie im kommenden Kalenderjahr einstellen werden. Wenn zum Beispiel der Kontostand 75.000 USD beträgt und Sie 75 werden, beträgt der RMD für das laufende Jahr 3.275 USD oder 75.000 USD geteilt durch 22,9 geschätzte verbleibende Ausschüttungsperioden.

Gemeinsame und letzte Überlebende Tabelle

Verwenden Sie die gemeinsame und letzte Hinterbliebenen-Tabelle, wenn Sie der Kontoinhaber sind und Ihr Ehepartner der einzige Begünstigte ist und mehr als 10 Jahre jünger ist als Sie. In dieser Tabelle werden die verbleibenden Verteilungsperioden basierend auf dem Alter festgelegt, das sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner im kommenden Kalenderjahr ändern werden. Wenn der Kontostand beispielsweise 75.000 USD beträgt, werden Sie 75 Jahre alt und Ihr Ehepartner wird 63 Jahre alt. Der RMD für das laufende Jahr beträgt 3.086 USD oder 75.000 USD geteilt durch 24,3 geschätzte verbleibende Ausschüttungsperioden.


Video: