In Diesem Artikel:

Form 3520 hilft dem IRS, den Geldfluss zwischen den Vereinigten Staaten und anderen Ländern zu verfolgen. Personen in den Vereinigten Staaten, die in einem anderen Land einen Trust gründen, Geld an einen ausländischen Trust überweisen oder von einem ausländischen Trust erhalten, müssen das IRS-Formular 3520 kennen. Dies ist eine Informationserklärung und keine Steuererklärung, da diese Ereignisse keine Rolle spielen nicht besteuert Da dieses Formular sechs Seiten lang ist und für drei sehr unterschiedliche - und oft komplizierte - Transaktionstypen verwendet wird, sollten Sie sich auch mit dem Anleitungsbuch des IRS Form 3520 vertraut machen.

Anweisungen für das IRS-Formular 3520: irs-formular

Formular 3520 Anweisungen

Schritt

Entscheiden Sie, ob Sie das Formular einreichen müssen. Der Darlehensgeber oder Begünstigte eines ausländischen Trust muss das Formular 3520 innerhalb von 90 Tagen nach einem meldepflichtigen Ereignis, einschließlich der Bildung eines ausländischen Trusts, einreichen. Übertragung von Barmitteln oder anderen Vermögenswerten durch den Finanzgeber an einen ausländischen Trust; den Erhalt von Ausschüttungen von US-Begünstigten aus einem ausländischen Trust; der Erhalt eines Vermächtnisses von einem Ausländer von mehr als 100.000 US-Dollar durch einen US-amerikanischen Einwohner; den Erhalt eines Geschenks von mehr als 14.723 USD von einer ausländischen Person, Partnerschaft oder Körperschaft; oder Darlehenstransaktionen zwischen einem ausländischen Trust und einem Begünstigten.

Schritt

Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen oben auf Seite 1 des Formulars. Dieses Formular wird auf drei verschiedene Arten verwendet, so dass Sie bestätigen, dass Sie entweder eine Person sind, die Geld an einen Trust überwiesen hat, Eigentümer eines ausländischen Trusts oder jemand, der Geld von einem ausländischen Trust oder Unternehmen erhalten hat.

Schritt

Geben Sie Ihre persönlichen Informationen auf der Startseite ein. Sie benötigen nicht nur Ihren Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer und Ihre Adresse, sondern auch den Namen und die Adresse des Trusts, Informationen zu Name und Adresse eines vom Trust ernannten US-Agenten sowie Name, Datum des Todes und Vertrauensbeziehung eines in den USA verstorbenen US-Bewohners, der mit einem ausländischen Trust verbunden ist.

Schritt

Füllen Sie Teil I von Formular 3520 aus, wenn Sie Geld an einen ausländischen Trust überwiesen haben. Sie müssen bestätigen, ob Sie Geld für eine Verpflichtung an das Trust überwiesen haben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Zeitplan A ausfüllen. Bei Übertragungen mit oder ohne Marktwert, die nicht dem Marktwert entsprechen, müssen Sie Zeitplan B ausfüllen. Alle Transaktionen, die der IRS als Qualifizierte Transaktionen ansieht, sollten in Zeitplan C angegeben werden. Qualifizierte Transaktionen werden angezeigt schriftliche Vereinbarungen wie Darlehen, die bestimmte Parameter einhalten, die auf Seite 3 des Formblatts 3520 detailliert beschrieben sind.

Schritt

Fügen Sie alle Verkaufs- oder Darlehensdokumente, die an einer Übertragung beteiligt sind, dem Formular 3520 bei. Außerdem müssen Sie alle anwendbaren Zusammenfassungen von Vereinbarungen, Trust-Instrumenten, Memoranden oder Absichtserklärungen, spätere Abweichungen den Original-Trust-Dokumenten oder dem Trust-Abschluss beilegen.

Schritt

Füllen Sie Teil II von Formular 3520 aus, wenn Sie eine ausländische Vertrauensstellung erstellt haben. Sie benötigen die Namen, Adressen und Identifikationsnummern anderer Inhaber ausländischer Trusts sowie den Ländercode für Länder, in denen das Foreign Trust gegründet wurde und deren Gesetze das Vertrauen und das Datum des Trusts bestimmen. Tragen Sie in Zeile 23 den Bruttowert des Ihnen gehörenden Anteils des ausländischen Trusts ein.

Schritt

Schließen Sie Teil III des Trusts ab, wenn Sie Ausschüttungen von einem Foreign Trust erhalten haben. Sie benötigen das Datum der Verteilung, die Beschreibung der Immobilie, den Marktwert und den Wert des Geldes, das im Gegenzug an das Vertrauen zurückgegeben wird. Beantworten Sie Fragen zum Erhalt von Krediten, qualifizierten Verpflichtungen und den Statements der Begünstigten des Trusts und des Nongrantor Trusts. Das Formular weist Sie an, ob Sie die Zeitpläne A, B oder C je nach Ihren Antworten ausfüllen müssen.

Schritt

Füllen Sie Teil IV aus, wenn Sie Geschenke oder Nachlässe von Ausländern erhalten haben. Geschenke über 100.000 US-Dollar sollten in Zeile 54 aufgeführt werden. Geschenke von Unternehmen oder ausländischen Partnerschaften sollten in Zeile 55 aufgeführt werden. Für Geschenke über einem Ausländer von mehr als 14.723 US-Dollar müssen Sie das Formular 708, US-Steuererklärung für Geschenke und Hinterlassenschaften von Expatriates, ausfüllen und einreichen.


Video: