In Diesem Artikel:

Trinkgeld für Ihre "Putzfrau" ist mehr als nur eine Gewohnheit. Es ist angemessen und zu erwarten, wenn Sie in einem Hotel übernachten oder wenn Ihr Reinigungsservice Ihr Zuhause aufräumt. Wenn Sie Trinkgeld geben, sorgen Sie für einen besseren Service und ergänzen das Einkommen der Personen, die hart dafür arbeiten, dass Ihr Zuhause oder Ihr Hotel sauber und komfortabel bleiben.

Frau, die Arbeitsfläche säubert

Eine Putzfrau wischt eine Theke ab.

Zuhause

Wenn Sie für einen Hausreinigungsservice in regelmäßigen Abständen Ihr Haus besuchen möchten, sollten Sie der Person oder den Personen, die die Arbeit verrichten, ein Trinkgeld geben. Trinkgeld zeigt Wertschätzung und Respekt und fördert ein gleichbleibendes Serviceniveau. Laut dem Eigentümer von Smart Choice Cleaning in Alexandria, Virginia, ist ein Trinkgeld von 5 US-Dollar pro Besuch groß genug, um geschätzt und klein genug zu sein, um für den Kunden akzeptabel zu sein.

Hotels

Trinkgeld für das Reinigungspersonal Ihres Hotels ist ebenfalls angebracht. Der Standard liegt zwischen 1 und 5 US-Dollar pro Tag: 1 US-Dollar, wenn das Zimmer recht ordentlich verlassen wird, und 5 US-Dollar, wenn es etwas zerzaust ist. Einige Reisende zahlen für jeden Insassen des Zimmers 1 US-Dollar pro Tag. Wenn Sie länger als einen Tag bleiben, geben Sie das Trinkgeld jeden Tag ab, um sicherzustellen, dass das Geld an den Arbeiter geht, der das Zimmer tatsächlich gereinigt hat.


Video: Gib deiner Putzfrau immer genügend Trinkgeld...