In Diesem Artikel:

Wenn Sie darüber nachdenken, die von Ihnen verwendete Tastatur zu wechseln, finden Sie hier alles, um die richtige Entscheidung zu treffen (für Sie und Ihre Finger).

Was ist QWERTY?

Weiße Tasten der Smartphone-Tastatur

Die zwei am häufigsten verwendeten alternativen Tastaturen von QWERTY sind Dvorak und Colemak.

Dvorak

Im Jahr 1936 patentierte Dr. August Dvorak die "Dvorak Simplified Keyboard". Dvorak hat die Tastatur neu angeordnet, wobei die am häufigsten verwendeten Tasten in der Home-Reihe und die am wenigsten genutzten Tasten in der unteren Reihe stehen, wo sie am schwersten zu erreichen sind. Während die QWERTY-Tastatur dazu führt, dass der Benutzer die meisten Tastatureingaben mit der linken Hand ausführt, führt Dvorak dazu, dass der Benutzer die rechte Hand bevorzugt, was eine gute Nachricht ist, wenn Sie mit der rechten Hand dominieren.

Dvorak wurde entwickelt, um ein schlankeres, effizienteres Layout zu erstellen. Es unterscheidet sich auch am meisten vom QWERTY-Layout, daher kann es schwierig sein, die Tastatur zu erlernen.

Colemak

Die Colemak-Tastatur ist der QWERTY ähnlicher als die Dvorak. Sie können also leichter lernen, wenn Sie QWERTY seit Jahren verwenden. Es wurden nur 17 Änderungen am QWERTY-Layout vorgenommen. Die Colemak-Tastatur setzt wie die Dvorak die am häufigsten verwendeten Tasten in die Home-Reihe.

Umschalten

th

Viele Benutzer der Tastaturen von Dvorak und Colemak zeichnen sich durch höhere Schreibgeschwindigkeiten und weniger Unannehmlichkeiten beim Tippen aus. Wir sollten festhalten, dass es keine endgültigen Studien gibt, die diese Behauptung belegen. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, eine QWERTY-Tastatur zu verwenden, könnten Sie von einem Wechsel profitieren - hey, es ist einen Versuch wert, oder?

Wir werden sagen, dass das Wechseln der Tastaturen Schmerzen verursachen kann. Wenn Sie zum ersten Mal wechseln, tippen Sie viel langsamer. Erinnern Sie sich an die achtsame Art, wie Sie nach jeder Taste scannen mussten, als Sie zum ersten Mal die Verwendung der QWERTY-Tastatur erlernten? Du machst das wieder, außer dieses Mal wirst du gegen das Muskelgedächtnis der QWERTY-Tasten kämpfen.

Allerdings gibt es definitiv Möglichkeiten, sich mit verschiedenen Tools auf den Erfolg einzustellen.

So wechseln Sie die Tastatureinstellungen Ihres Computers

Bei allen Computern können Sie die Standardeinstellung der Tastatur ändern. Wenn Sie einen Mac haben, finden Sie eine Wegbeschreibung hier. Für PC-Leute gibt es hilfreiche Anweisungen.

Tastaturabdeckungen

In den USA wird es keinen Laptop geben, der mit einer Dvorak- oder einer Colemak-Tastatur ausgestattet ist. Die einfachste und billigste Lösung für die meisten Computer ist das Aufnehmen einer Tastaturabdeckung. Es ist nicht notwendig, neue Aufkleber auf jeder Taste anzubringen, und Sie können bei Bedarf einfach wieder zu QWERTY wechseln.

KB Covers bietet großartige Tastaturabdeckungen für Mac und sie bieten sowohl die Optionen Dvorak als auch Colemak an. Sie wählen auch Ihr Computermodell aus, damit die Abdeckung sicher zu Ihrer Tastatur passt.

Für PC-Benutzer sind die Optionen etwas anders. Sie können eine Dvorak-Tastatur bei Amazon kaufen, aber sie ist ziemlich teuer (339 $). Tastaturabdeckungen werden nicht angeboten. Wenn Sie also nicht so viel Teig ausgeben möchten, sollten Sie sich einige Tastaturaufkleber besorgen. Wir empfehlen die Aufkleber, mit denen Sie auch die QWERTY-Tasten sehen können, sodass Sie die Flexibilität haben, hin und her zu wechseln. Sie finden Aufkleber für Dvorak und Colemak bei Amazon. Dies ist eine arbeitsintensivere Lösung, aber auch die billigste Option. Die meisten Aufkleber sind unter 3 Dollar.

Ändern der Tastatur Ihres Telefons

Wenn Sie den Wechsel vornehmen, empfehlen wir Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz. Die Verwendung einer Colemak-Tastatur auf Ihrem Computer und die Verwendung von QWERTY auf Ihrem Telefon ist ein Rezept für anhaltende Kopfschmerzen und eine Vielzahl von Tippfehlern.

Anweisungen zum Ändern der Einstellungen Ihres Android-Telefons finden Sie hier.

Für iPhone-Nutzer ist es etwas komplizierter. Apple erlaubt nur Tastaturänderungen an der Hardware. Für iPad, iPhone und iPod bedeutet dies, dass die einzige offizielle Methode zum Ändern der Tastatur das Anschließen einer externen Tastatur ist. Dies ist nicht wirklich eine Lösung für alle, die Dvorak und / oder Colemak täglich verwenden möchten. Zum Glück haben einige unternehmungslustige Leute eine Alternative gefunden. Es gibt Apps, mit denen Sie die Dvorak- und Colemak-Tastaturen im App Store herunterladen können. Zu diesem Zeitpunkt stehen jedoch nur drei Optionen zur Verfügung. Die gute Nachricht ist, dass sie alle recht günstig sind - zwei davon sind 0,99 $ und einer ist 1,99 $. Die schlechte Nachricht ist, dass die automatische Korrektur derzeit nicht von den Tastaturen unterstützt wird. Daher müssen Sie Ihre eigenen Tippfehler erneut korrigieren.

Lernen Sie Ihre neue Tastatur

Wenn diese neue Gewohnheit eine Chance hat, sich zu halten, müssen Sie üben. Machen Sie sich bereit für den Schreibunterricht! Die Typing Cat bietet verschiedene Schreibkurse an, um Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen oder um Dvorak zu lernen. Die Grundstufe ist kostenlos. Colemak.com kann Sie in Richtung einer Vielzahl von Plattformen weisen, um Sie beim Umgang mit den Colemak-Schlüsseln zu unterstützen.

Das Urteil?

Frau

Das Erlernen einer neuen Tastatur erfordert Arbeit. Es ist nicht so einfach wie einen Schalter zu betätigen. Um die Computereinstellungen zu ändern, müssen Sie auch eine Tastaturabdeckung / Tastatur kaufen und die Einstellungen Ihres Telefons ändern. Dann müssen Sie die neuen Schlüssel lernen. Sie sollten damit rechnen, mindestens vier Wochen damit zu verbringen, die neue Tastatur zu lernen, und danach werden Sie sich selbst auf einer QWERTY-Tastatur nicht mehr auskennen.

Wenn Sie bei QWERTY kein Problem haben, ist es wahrscheinlich besser, dort zu bleiben.

Wenn Sie Beschwerden haben oder wenn Sie tippen viel Für die Arbeit kann es sich lohnen, den Wechsel vorzunehmen. Die Arbeit jetzt kann Sie von einem größeren Problem auf der ganzen Linie ersparen.


Video: In nur 3 Stunden blind Tastatur-Schreiben lernen? Das geht niemals! Oder doch?