In Diesem Artikel:

Die Menschen nutzen ihre mobilen Geräte, einschließlich Telefone, um alles zu tun, von ihren Lieblingsshows bis hin zu ihrem Aufenthaltsort. Das Bezahlen von Rechnungen mit einer Debitkarte ist nur eine weitere Aufgabe, die die Leute per Telefon erledigen können. Dies ist im Allgemeinen sicher, aber aufgrund von Sicherheitsverschiedenheiten besteht weiterhin die Möglichkeit von Betrug und Identitätsdiebstahl.

Ist es sicher, Ihre Rechnungen mit einer Debitkarte telefonisch zu bezahlen?: einer

Die Verwendung einer Debitkarte kann genauso sicher sein wie andere Zahlungsmethoden.

Verschlüsselung

Daten, die Sie über das Telefon senden, werden gemäß Niles Howard von Bankrate.com über MSN Money mit ähnlichen Methoden verschlüsselt wie bei Online-Rechnungszahlungen. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Verwendung von Telefon und Debitkarte zum Bezahlen einer Rechnung in der Regel nicht riskanter als das Bezahlen mit dem Computer. Es werden jedoch nicht alle Daten verschlüsselt. Text ist laut Liz Weston das Hauptbeispiel von MSN Money. Wenn Sie eine Rechnung mit Ihrer Debitkarte bezahlen möchten, sollten Sie niemals Textdaten wie Ihre Kontonummer oder Ihr Kennwort eingeben.

Sicherheitsvariationen

Banken verstehen in der Regel die Bedeutung der Sicherheit und der Verschlüsselung von Daten, die über mobile Geräte gesendet werden. Allerdings haben nicht alle Banken das gleiche Sicherheitsniveau. Dies ist manchmal auf Budgetprobleme zurückzuführen - die Aktualisierung von Verschlüsselungsmethoden und -anwendungen kostet Geld. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass sich die Technologie ständig weiterentwickelt. Banken können nur schwer mit all den Anwendungen mithalten, mit denen die Kunden ihre Debitkarten bezahlen können, selbst wenn das Budget stabil ist. Wie sicher es ist, mit Ihrem Telefon eine Rechnung zu bezahlen, hängt daher davon ab, welche Institution Sie für das Banking verwenden.

Debit versus Kreditkarten

Im Allgemeinen bieten Kreditkarten eine bessere Sicherheit gegen Betrug und Identitätsdiebstahl als Debitkarten. Wenn Sie eine Rechnung per Telefon bezahlen, sollte die Verwendung Ihrer Debitkarte daher wahrscheinlich nicht die erste Wahl sein, es sei denn, Sie haben keine Kreditkarte. Einige Banken bieten ihren Kunden erheblichen Schutz. Einige zahlen sogar 100 Prozent der Verluste oder verlängern die Nullhaftung. In diesen Fällen besteht der einzige wirkliche Grund für die Verwendung Ihrer Kreditkarte mit Ihrer Debitkarte darin, dass Sie nicht genug Geld auf Ihrem Bankkonto haben, um Ihre Rechnung zu begleichen, oder wenn Sie an Ihrem Kreditzahlungsverlauf und -ergebnis arbeiten möchten.

Der abschließende Aufruf

Das Bezahlen von Rechnungen per Telefon und Debitkarte kann genauso sicher sein wie das Bezahlen mit anderen Methoden. Sie sollten jedoch vor der Verwendung prüfen, welche Sicherheitsmaßnahmen Ihre Bank für die Zahlung per Telefon trifft. Weston empfiehlt, Anwendungen zu verwenden, mit denen vertrauliche Daten von Ihrem Telefon entfernt werden können, wenn das Telefon verloren geht. Außerdem sollten Sie das von Ihnen verwendete mobile Gerät mit einem Kennwort schützen und Textwarnungen bei verdächtigen Transaktionen bei Ihrer Bank einrichten. Sie empfiehlt außerdem, Software-Anwendungen zu installieren, die Ihr Telefon vor Viren und Hackern schützen können. Achten Sie zuletzt darauf, wo Sie das Telefon verwenden, um Ihre Rechnung zu bezahlen. Bezahlen Sie keine Rechnungen, bei denen andere sehen können, was Sie eingeben, sehen Sie Ihre Karte oder hören Sie Antworten, die Sie möglicherweise geben, um durch automatisierte Rechnungszahlungssysteme zu gelangen.


Video: Neu in der VR-Banking App: Rechnungen schnell und einfach bezahlen