In Diesem Artikel:

Wenn eine Katastrophe Ihr Zuhause beschädigt oder zerstört, müssen die Renovierungen und Rekonstruktionen den geltenden Bauvorschriften und -vorschriften entsprechen. Ältere Häuser erfüllen diese Standards wahrscheinlich nicht, was bedeutet, dass ihre Besitzer gewaltige Rechnungen für ein Upgrade erhalten können. Eine normale Hausbesitzer-Versicherung hilft Ihnen normalerweise nicht bei der Deckung der Kosten. Sie können sich an Gesetze und Verordnungen wenden, um diese Lücke zu schließen.

Kaufmann Vertragsunterzeichnung

Eine Frau unterzeichnet einen Vertrag.

Normale Ausschlüsse

Ihre grundlegende Hausbesitzerrichtlinie besteht darin, das Haus in dem Zustand wieder herzustellen, in dem es sich vor dem Unglück befand. Wenn die Versicherung Schäden und zusätzliche Kosten abdeckte, die durch Vorschriften verursacht wurden, die bei der Errichtung Ihres Hauses nicht vorhanden waren, würden Sie sich durch ein besseres Zuhause als vor dem Eintreten der Gefahr erholen. Der Versicherer wäre besorgt, dass Sie einen Verlustanreiz hätten. Daher benötigen Sie Gesetze und Verordnungen, um die laufenden Kosten für das Anpassen eines beschädigten Gebäudes an geltende Gesetze und Gesetze zahlen zu können. Staaten wie Florida und Colorado verlangen, dass Versicherungsgesellschaften für Eigenheimbesitzer Gesetze und Verordnungen anbieten.

Zum Abreißen gezwungen

In der Regel erfordern örtliche Verordnungen den Abriss eines Gebäudes, das einen bestimmten Schaden erlitten hat, beispielsweise 40, 50 oder 60 Prozent seines Wertes. In diesem Fall wird Ihr Gebäude als Totalverlust behandelt, auch wenn ein Gebäudeteil nicht durch ein Ereignis beschädigt wurde. So werden Sie durch Gesetz und Verordnung für den Verlust der unbeschädigten sowie der beschädigten Teile bezahlt. Sie erhalten auch eine Erstattung für die Kosten für den Abriss des Gebäudes und die Räumung des Geländes.

Zum Upgrade gezwungen

Die erhöhten Kosten für die Bauabdeckung gelten, wenn Sie gemäß den geltenden Bauvorschriften und Gesetzen reparieren oder neu bauen müssen. Zum Beispiel können Sie die Kosten für den Umzug der Stiftung für Ihr Zuhause erstatten, da eine örtliche Verordnung dazu führt, dass Ihr Haus weiter von der Straße entfernt ist, als es liegt. Um Upgrade-Vorteile zu erhalten, müssen Sie das Heim weiterhin verwenden, und Ihre Zonierungsverordnung muss zulassen, dass diese Verwendung fortgesetzt wird.

Was ist ausgeschlossen?

Damit das Gesetz und die Vorschriften der Verordnungsversicherung Vorteile bieten, muss Ihr Haus durch eine versicherte Gefahr wie Feuer oder Sturm beschädigt worden sein. Die Versicherung schließt Ihre Verluste oder Kosten aus, wenn die Bauordnung oder das Gesetz selbst die Ursache für Reparaturen ist, z. B. wenn Sie den Auftrag erhalten, ein Haus oder einen Zusatz zu entfernen, der gegen einen Rückschlag oder die Vorschriften für die Überschwemmungsgebiete verstößt. Erwarten Sie auch nicht, dass Gesetz und Verordnungsversicherung bezahlt werden, wenn Ihr Gebäude durch Verschmutzung, Bakterien, Fäulnis oder Pilz kontaminiert ist.


Video: