In Diesem Artikel:

Die Zahltagdarlehensbranche ist in Tennessee stark reguliert. Diese Gesetze sind jedoch relativ liberal, sodass Zahltag-Kreditgeber für ein einzelnes Darlehen einen effektiven Jahreszinssatz von 400 Prozent geltend machen können. Darüber hinaus hat Tennessee eine Reihe von Gesetzen, die den Ausfall eines Zahltagdarlehens betreffen. Dazu gehören Gesetze, die sich auf die Gebühren beziehen, die ein Kreditgeber für eine verspätete Zahlung erheben kann, und die Einziehungsmaßnahmen, die ein Gläubiger unternehmen kann, um sein Geld zurückzubekommen.

Gebühren

In Tennessee zahlen die Kreditnehmer Zahltagdarlehen zurück, indem sie den Schuldnern für den fälligen Betrag nachträgliche Schecks zur Verfügung stellen. Wenn der Scheck nicht freigegeben wird, kann der Kreditgeber der Person gesetzlich eine verspätete Gebühr berechnen. Gemäß dem Gesetz von Tennessee kann der Zahltag-Kreditgeber pro zurückgegebenen Scheck 15 USD oder 17,65 USD für jeden an den Kreditnehmer geliehenen 100 USD in Rechnung stellen. Eine Person kann nur bis zu 500 US-Dollar auf einmal ausleihen und es kann nicht mehr als eine verspätete Gebühr pro Scheck gezahlt werden.

Limits für Strafen

Abgesehen von der Möglichkeit, nur eine verspätete Gebühr pro zurückgegebenem Scheck in Rechnung zu stellen, ist es den Kreditgebern nicht gestattet, eine unbezahlte Schuld zu "rollen". Dies bedeutet, dass die Schuld zuzüglich verspäteter Gebühren automatisch in Form eines neuen Kredits neu ausgestellt wird es ist anfällig für verspätete Gebühren. Der Kreditgeber kann einen Zahlungsplan mit einem überfälligen Kreditnehmer ausarbeiten. Dieser Zahlungsplan darf jedoch keine höheren Zinssätze oder zusätzliche Kosten im Zusammenhang mit Zahlungsverzug enthalten.

Gebühren für schlechte Schecks

Tennessee hat, wie viele Staaten, ein sogenanntes "Hot Check" -Gesetz. Wenn eine Person für einen Kauf mit einem Scheck bezahlt, aber weiß, dass der Scheck nicht durchgeführt wird, wird er möglicherweise einer Straftat angeklagt. In Tennessee ist das Bestehen eines wertlosen Schecks ein Vergehen oder ein Verbrechen, abhängig von der Größe des Schecks. Wenn jedoch kein Staatsanwalt nachweisen kann, dass ein Zahltag-Darlehensnehmer dem Darlehensgeber einen von ihm als wertlos erachteten Scheck ausstellte, kann der Darlehensgeber dem Darlehensnehmer nur 30 USD pro zurückgegebenem Scheck in Rechnung stellen, zusätzlich zu einer verspäteten Zahlung der Schulden.

Sammlungsaktionen

Während Kreditgeber die vom Bundesstaat Tennessee vorgeschriebenen Grenzwerte nur für verspätete Zahlungen und zurückgegebene Schecks in Rechnung stellen können, kann der Kreditgeber versuchen, die Zahlung des Kredits gerichtlich einzuziehen. Stellt ein Richter fest, dass der Darlehensnehmer dem Darlehensgeber tatsächlich Geld schuldet, muss der Kreditnehmer möglicherweise zusätzlich zu dem bereits geschuldeten Geld die Gerichtskosten des Darlehensgebers tragen.


Video: