In Diesem Artikel:

Lieber Babyboomer,

Millennial Girl am Strand

Letzte Woche hat eine Befürwortungsgruppe, die Young Invincibles, Daten der Federal Reserve verwendet, um eine Analyse zu veröffentlichen, in der Millennials (meine Generation) aufgedeckt werden, die 20% weniger verdienen als Baby-Boomer (Ihre Generation) in derselben Lebensphase. Millennials haben auch die Hälfte des Reinvermögens Ihrer Generation, während der Eigenheimbesitz sehr niedrig ist und die Verschuldung der Studenten im Vergleich zu Ihrer Generation extrem hoch ist.

An der Oberfläche sehen die Dinge für uns Millennials nicht besonders gut aus.

Jedes Mal, wenn ich mich umdrehe, scheint es einen Artikel oder einen Fernsehsegment über uns zu geben - die Millennials. Historisch betrachtet, schauen Generationen nach, von wem sie die Welt verlassen, aber Sie scheinen fasziniert und verärgert über Ihre Erkenntnisse (vielleicht ist dies auch ein historisches Phänomen). Was fehlt, wenn ich höre, wie ein frustrierter Baby-Boomer sich über meine Generation beschwert oder ein weiteres Buch über Millennials in den Regalen sieht, sind zwei sehr wichtige Aspekte der Gleichung.

1. Du hast uns gemacht und uns dann erzogen.

2. Die Welt, in der wir aufgewachsen sind, ist nicht die, die Sie gemacht haben. Sie wissen nicht, wie es ist, den Terrorismus auf amerikanischem Boden zu beobachten, während er in einer Mittelschulklasse (speziell 9/11) unterrichtet. In Ihrer Schule oder auf Ihrem College-Campus haben Sie weder an Drills teilgenommen, die sich auf einen Schützen vorbereiten, noch auf verängstigte Schüler geschaut, die wie von SWAT-Teams evakuiert aussahen. Die Welt, die Sie uns verlassen, ist eine beschädigte - das ist alles, was wir wissen - und wir sind nicht für diesen Schaden verantwortlich. Wir erben es einfach.

Es ist gut, dass wir an Veränderungen glauben, dass wir bürgerlich sind und lange danach streben, etwas zu verändern.

Das waren vielleicht nur einige unserer guten Eigenschaften, die Sie vermisst haben, als Sie gegen uns vorgespielt haben. Es ist leicht zu erkennen, was mit uns los ist - die Millennials -, ohne zu sehen, was wir für uns tun. Es stellt sich heraus, dass alle unsere "Beschwerden" über den Zustand des Arbeitsmarktes und der Wirtschaft in diesem Land nicht nur das Wimmern von Menschen sind, die sich für besondere, spezielle Schneeflocken halten - ein Spitzname, den Sie mit der verabscheuungswürdigen Generation verwenden Alles tun und alles sein.

Wie absurd von uns, dir zu glauben.

Aber vielleicht, wenn Sie zurückdenken, auf einer bestimmten Ebene, können Sie erzählen. Ich weiß nicht, wie es war, den Vietnamkrieg im Fernsehen zu sehen, und auch nicht, wie sich mein Schicksal in den Händen des Entwurfs befindet. Ich weiß auch nicht, wie es war, die Ära der bürgerlichen Rechte zu beobachten. Für uns sind dies Dinge, die wir in Geschichtsbüchern kennenlernen. Aber Sie haben es erlebt und es hat Sie genauso geprägt wie Generationen, die uns verändert und geprägt haben. Aber wenn es um Wirtschaft geht - um Geld -, gibt es keinen Wettbewerb. Die Dinge sind viel schlimmer für uns als für Sie, die Generation, die das Wort "Yuppie" erfunden und definiert hat.

In meinem Alter haben Sie nach neuesten Erkenntnissen 20% mehr als ich verdient (obwohl meine Generation besser ausgebildet ist als Ihre eigene). Sie hatten auch viel weniger Schulden als meine Kameraden (bessere und höhere Bildung kostet etwas). Wussten Sie, dass ein Jahrtausend mit College-Ausbildung nur wenig mehr macht als ein Baby-Boomer in derselben Lebensphase ohne Abschluss?

Höchstwahrscheinlich besaßen Sie im selben Alter ein Haus (ich nicht) und hatte den doppelten Nettowert, den ich habe. Ich bin privilegiert, denn wenn meine Haut eine andere Farbe hätte, wäre ich statistisch gesehen noch schlechter dran. Menschen, die 1950 geboren wurden, hatten eine Chance von 79%, mehr zu verdienen als ihre Eltern, aber Personen, die 1980 geboren wurden, haben nur eine 50% ige Chance. Vielleicht ist unser Klagen in der Tat verwurzelt. Vielleicht ist dies ein Weckruf, um uns über andere Dinge zu hören. Es gibt jetzt offiziell mehr von uns als von Ihnen, also sind wir lauter. Sie können zuhören, aber Sie können uns nicht abstimmen.

Wenn Sie uns abends zugesteckt haben oder einen A + Test stolz auf den Kühlschrank geklebt haben, haben Sie dann für uns geträumt? Hoffen Sie das?

Baby Boomer, ich verkleinere deinen Kampf nicht. Viele von Ihnen waren die ersten in Ihrer Familie, die das College besuchten und den Weg für Ihre Kinder ebneten - Ihre Millennials. Sie haben für uns gesorgt und uns gelehrt. Das einzige Problem ist, als wir aus dem Nest flatterten, um unsere Flügel zu testen. Wir fanden die Welt etwas anders als die, auf die Sie uns vorbereitet haben.

Wenn Sie etwas über meine Generation wissen, wissen Sie, dass wir Teil von etwas Größerem sein möchten. Wir wollen etwas bewegen. Die große Mehrheit von uns würde viel lieber einen Unterschied machen, als Anerkennung zu erhalten. In unserer Arbeit und in unseren Häusern liegen unsere Prioritäten auf Gemeinschaft, Kreativität und Familie. Wir sind rassisch vielfältig und stolz darauf. Wir glauben an Zusammenarbeit, an Zuhören. Machst du? Können Sie?

Hör auf, dich über uns zu beschweren. Wie Sie tun wir das Beste, was wir können. Und es sieht so aus, als hätten wir viel zu tun, wenn es um die Welt geht, die Sie uns verlassen.

Mit freundlichen Grüßen,

Eine mühsame, aber immer positive Millennial

P.S. 2016 war das erste Jahr, in dem ein Millennial für das höchste Amt des Landes kandidieren konnte. Das macht mir keine Angst; Es gibt mir Hoffnung.


Video: