In Diesem Artikel:

Illinois bietet eine Reihe von medizinischen Leistungen für qualifizierte Einheimische im Rahmen des Bundes-Medicaid-Programms. Abhängig von Alter und medizinischem Bedarf bietet Medicaid kostenlose oder kostengünstige Arztbesuche, spezialisierte Dienstleistungen, Zahn- und Sehabdeckung sowie Rezepte. Beantragen Sie Leistungen oder informieren Sie sich in einem Büro des Department of Human Services von Illinois über ein bestimmtes Programm. Medicaid verlangt im Rahmen des Bewerbungsprozesses einen Nachweis über Einkommen, Staatsangehörigkeit und in einigen Fällen medizinische Bedürfnisse.

Wohnsitz

Illinois Medicaid steht US-Bürgern und legalen Einwanderern zur Verfügung. Rechtmäßige Einwanderer müssen sich fünf Jahre in den Vereinigten Staaten aufhalten, bevor sie Anspruch auf volle Leistungen haben. Migranten unter 19 Jahren und schwangere Frauen können sich unabhängig von der Dauer ihres Aufenthalts für Medicaid qualifizieren. Illegale Einwanderer können sich für eine vorübergehende Notfallversorgung qualifizieren, andere Familienmitglieder sind jedoch nicht dazu berechtigt. Illinois verlangt nicht, dass Einwohner für eine bestimmte Zeit im Staat leben, bevor sie Anspruch auf Leistungen haben.

Familien und Kinder

FamilyCare und AllKids Niederlassungen des Illinois Medicaid-Programms decken qualifizierte Kinder und Familien mit Kindern ab. Mitglieder können eine nominale Zusatzgebühr für medizinische Leistungen und Arztbesuche zahlen, die vom Einkommen abhängig ist. Ab Mai 2011 liegen die maximalen Einkommensstandards je nach Programm und Haushaltszusammensetzung bei 133 bis 200 Prozent der Armutsgrenze des Bundes. Darüber hinaus können schwangere Frauen mit einem Einkommen von nicht mehr als 200 Prozent der Armutsgrenze Anspruch auf Leistungen haben.

Ältere Bewerber

Personen ab 65 Jahren haben Anspruch auf eine vollständige Medicaid-Deckung, wenn ihr Haushaltseinkommen 100 Prozent des Bundesarmutsniveaus nicht übersteigt. Medicare-Mitglieder mit einem Einkommen von nicht mehr als 120 bis 135 Prozent der Armutsgrenze des Bundes haben Anspruch auf einige Leistungen, wie z. B. Unterstützung bei Medicare-Prämienzahlungen und Co-Pay-Zahlungen. Darüber hinaus beschränkt Illinois die verfügbaren Vermögenswerte je nach Programm und Familienstand einer Person zwischen 2.000 und 10.020 USD. Zu den Vermögenswerten zählen unter anderem Bargeld, Bankkonten und einige Lebensversicherungspolicen mit einem Wert von mehr als 1.500 US-Dollar. Grundsätzlich werden Wohnungen, persönliche Gegenstände, Bestattungsgelder und Fahrzeuge von den Vermögensberechnungen ausgeschlossen.

Behinderte

Die Anforderungen von Medicaid für Menschen mit Behinderungen gelten nicht für arbeitsunfähige Erwachsene und entsprechen älteren Richtlinien. Ab Mai 2011 können arbeitsunfähige Bewerber im Alter zwischen 16 und 64 Jahren Anspruch auf eine Medicaid-Versicherung haben, wenn ihr Einkommen 3.159 USD für Einzelpersonen oder 4.250 USD für Paare nicht übersteigt. Erwerbstätige behinderte Erwachsene können Vermögenswerte im Wert von bis zu 25.000 US-Dollar haben, und es können je nach Einkommen der Mitglieder Nominalprämien oder Mitbezahlungsgebühren anfallen.


Video: