In Diesem Artikel:

Sie haben wahrscheinlich (viel, viel mehr - vielleicht mehr als Sie jemals wollen) von Social Media Influencern gehört. Wenn wir an Influencer denken, denken wir an hochkarätige Benutzer mit Tausenden und Abertausenden von Followern. Oft sind diese Influencer bereits Prominente oder werden zu Prominenten.

Es gibt jedoch eine neue Klasse von Social Media Influencer, und Sie könnten sogar selbst einer sein.

Die Clique Media Group (das Unternehmen hinter Who What Wear und Byrdie) und die Instagram-Analyseplattform Dash Hudson arbeiteten zusammen, um diese neue Gruppe zu identifizieren und zu erklären, die als "Micro Influencer" bekannt ist, berichtet AdWeek.

"Wir kratzen gerade an der Oberfläche dieses neuen Zeitalters der Influencer und der Auswirkungen, die diese auf Handel und Marken haben werden. Wir wissen jedoch, dass der Einfluss dieses einflussreichen Kollegen schnell zunimmt", sagte der CEO der Clique Media Group Katherine Power sagte laut AdWeek. "Mikro-Influencer sind auch ein wertvolles Ziel für sich, da sie mehr als die durchschnittliche tausendjährige Frau für Kleidung, Accessoires, Essen und Schönheit ausgeben."

Mikro-Influencer unterscheiden sich in einigen Punkten von traditionellen Influencern, einschließlich der Anzahl der Anhänger, des Einkommens und der Inhalte, die in sozialen Medien veröffentlicht werden. Die Clique Media Group hat eine praktische Infografik erstellt, die alles zusammenbricht. Überprüfen Sie es und sehen Sie, ob Sie ein Mikro-Influencer sind.

Millenniale "Micro Influencer" sind jetzt eine Sache und Sie könnten sogar selbst einer sein


Video: Instagram: So schnell wirst du abgemahnt