In Diesem Artikel:

Die meisten Kreditkarten haben ein Limit, wie viel Sie ausgeben können. Wenn Sie dieses Limit erreichen, können Sie die Karte normalerweise nicht verwenden, bis Sie den Restbetrag bezahlt haben. Durch die Verwendung Ihrer Karte und die pünktliche Zahlung des Restbetrags jeden Monat können Sie eine gute Bonität festlegen. Kreditkartenunternehmen können jedoch aus verschiedenen Gründen Einkäufe ablehnen.

Meine Kreditkarte wurde abgelehnt: kreditkarte

Abgelehnte Kreditkarteneinkäufe können frustrierend und peinlich sein.

Unzureichende Mittel

Ein häufiger Grund, warum Ihre Kreditkarte abgelehnt werden kann, ist ein unzureichendes Guthaben auf Ihrem Kreditkartenkonto. Dies bedeutet, dass Sie nicht über genügend Guthaben verfügen, um den Kauf abzudecken. Sie müssen Ihr Kreditkartenguthaben zurückzahlen oder Ihr verfügbares Kreditlimit erhöhen, bevor Sie den Kauf erfolgreich abschließen können. Sie können auch verschiedene Zahlungsmethoden verwenden, um den Kaufbetrag aufzulösen, z. B. andere Karten mit verfügbarem Guthaben, Bargeld oder Scheck.

Falsche Informationen eingegeben

Ihre Kreditkarte kann auch abgelehnt werden, wenn beim Kauf falsche Kreditkarteninformationen eingegeben werden. Dies ist häufiger beim Online-Kauf von Gegenständen, da Sie die Kreditkarteninformationen normalerweise manuell eingeben müssen. Wenn Sie die falsche Kreditkartennummer, das Ablaufdatum, den Sicherheitscode oder sogar die falsche Rechnungsadresse eingeben, wird Ihre Karte wahrscheinlich abgelehnt. Dies ist normalerweise eine einfache Lösung. Wenn Sie über das Guthaben verfügen, überprüfen Sie einfach die eingegebenen Informationen, beheben Sie eventuelle Fehler und tätigen Sie den Kauf.

Rufen Sie die Firma an

Wenn Ihre Karte abgelehnt wird und Sie nicht sicher sind, warum, rufen Sie Ihr Kreditkartenunternehmen an, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Möglicherweise wurde das Konto aufgrund von Zahlungsausfällen oder verdächtigen Aktivitäten auf Ihrem Konto geschlossen oder gesperrt, z. B. aufgrund mehrerer großer Einkäufe, die in kurzer Zeit getätigt wurden, oder Einkäufen in einem anderen Staat oder Land. Fragen Sie das Unternehmen, warum die Karte abgelehnt wurde. Möglicherweise müssen Sie überprüfen, ob die letzten Transaktionen tatsächlich von Ihnen ausgeführt wurden, bevor sie erneut aktiviert werden. Sie können Ihnen auch mitteilen, dass Sie Ihr Kreditlimit erreicht haben und wie viel Sie bezahlen müssen, bevor Sie die Karte erneut verwenden können.

Händler akzeptiert die Karte nicht

Ein weiterer Grund für die Ablehnung Ihrer Kreditkarte ist, dass der Händler den Kartentyp, den Sie verwenden möchten, nicht akzeptiert. Wenn Ihre Karte von einer ausländischen Bank ausgestellt wurde oder Sie sich in einem anderen Land befinden, akzeptiert der Händler die Karte möglicherweise nicht.


Video: Amazon sperrt GRUNDLOS Bankeinzug!! - Meine Meinung | TecOpinion | 4K