In Diesem Artikel:

Selbst wenn Sie den Unterschied zwischen einem Fischernetz und dem Internet nicht kennen oder der Meinung ist, ein Web sei etwas, das Sie vom Dachboden aus reinigen, können Sie beim Online-Banking immer noch ein Profi sein. Es ist einfach, bequem und vor allem sicher - vielleicht sogar sicherer als das traditionelle Bankwesen, das Sie seit vielen Jahren bedient.

"Sie können weiterhin alle Dienste nutzen, die Sie zuvor verwendet haben. Es ist nur eine weitere Option - und wer möchte keine andere Option?" - Brad Blue, Sprecher der Denver Community Credit Union

Bank aus Ihrem Wohnzimmer

Vergessen Sie "Bankstunden". Mit wenigen Klicks und Tastatureingaben können Sie Ihre Konten und aktuellen Finanzinformationen auf dem Bildschirm 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche vor sich sehen. Übertragen Sie Geld, zahlen Sie Rechnungen, gleichen Sie Ihre Konten aus oder beantragen Sie einen Kredit - alles von Ihrem Sofa, Ihrem SUV oder Sydney, Australien.

Dank der Leichtigkeit des Internets ist Online-Banking erwachsen geworden. Die meisten Banken - und sogar lokale Kreditgenossenschaften - bieten jetzt die Möglichkeit, Ihre Finanzgeschäfte bequem von Ihrem Wohnzimmer aus abzuwickeln.

"Es ist wirklich ein Kinderspiel", sagte Tracey Weber, Managing Director Internet und Mobile bei Citi, einem der größten Full-Service-Finanzinstitute der Welt. "Es gibt einen Bildungsprozess und einen Bewusstseinsprozess, aber jeden Tag wechseln mehr Menschen."

Folgen Sie einfach den Anweisungen

Erkundigen Sie sich zunächst bei Ihrem Finanzinstitut, ob es Online-Banking-Dienstleistungen anbietet. Oder suchen Sie online nach der Website. Halten Sie Ihre Kontonummer bereit.

"Jeder Citibank-Kunde kann sich online mit seiner Kontonummer anmelden", sagte Weber.

Die meisten anderen Finanzinstitute, die Online-Dienste anbieten, bieten die gleiche einfache Registrierung. Wenn Sie zur Website gelangen, folgen Sie einfach den Anweisungen. Verschiedene Institutionen verwenden eine andere Sprache, suchen jedoch nach Wörtern und Ausdrücken wie "Anmelden", "Online-Konto abrufen" oder "Benutzer-ID abrufen".

Wenn Sie auf die Eingabeaufforderung klicken, werden Sie durch einige einfache Schritte geführt, um Ihr Online-Konto zu erstellen, das ein Kennwort enthält, das nur Sie und Ihre Bank kennen. In wenigen Minuten haben Sie Zugriff auf Ihre Bankkonten, Kreditkartenkonten, Darlehen und andere Dienstleistungen, auf die Sie über Ihre stationäre Bank zugreifen.

Machen Sie sich keine Gedanken über die Eingabe Ihrer persönlichen Daten - suchen Sie einfach nach den Buchstaben "https" in der Navigationsleiste und einem Vorhängeschloss am unteren Rand der Webseite. Diese Funktionen zeigen an, dass Ihre Informationen in der Regel durch die Verwendung von Verschlüsselung sicher sind, wodurch Ihre Informationen so verschlüsselt werden, dass Unbefugte keinen Zugriff darauf haben. Sie können auch auf das Vorhängeschloss klicken, um die Sicherheitsinformationen der Site anzuzeigen.

Wenn Sie eine oder beide dieser Funktionen nicht sehen, geben Sie keine persönlichen Informationen auf der Seite ein. Klicken Sie auf "Abmelden" oder "Abmelden" und wenden Sie sich an Ihr Finanzinstitut.

Ihr Geld an Ihren Fingerspitzen

Jetzt, da Sie über einen Online-Zugang verfügen, können Sie sich in wenigen Minuten von Ihrem eigenen Zuhause aus erledigen, anstatt stundenlang zu Ihrer Bank zu fahren, Überweisungsformulare auszufüllen, Schecks zu schreiben, um Rechnungen zu bezahlen, und Papierkredite zu erledigen.

"Über das Online-Banking können Kunden Kontostände und Transaktionen prüfen, Geld überweisen sowie Rechnungen elektronisch empfangen und bezahlen", sagte Tara Burke, Sprecherin der Bank of America.

Die meisten Banking-Websites sind so konzipiert, dass Sie problemlos zwischen Konten wechseln oder alle Ihre Salden gleichzeitig anzeigen können. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich mit den Online-Angeboten Ihrer Institution vertraut zu machen.

Mit den Überweisungsfunktionen können Sie Geld schnell von einem Konto auf ein anderes transferieren, um den von Ihnen verfassten fehlerhaften Scheck abzudecken, oder von einer Bank zur anderen, sodass Ihr Geld genau dort ist, wo Sie es haben möchten.

Mit den Zahlungsfunktionen können Sie automatische Zahlungen für Autokredite, Stromrechnungen, Telefonrechnungen und andere monatliche Ausgaben einrichten, um sicherzustellen, dass Ihre Rechnungen pünktlich bezahlt werden. Sie können sich auch jederzeit anmelden und Ihre Rechnungen bezahlen. Sie können sich sogar dafür anmelden, dass Ihre Kreditkartenabrechnung jeden Monat automatisch von Ihrem Giro- oder Sparkonto bezahlt wird.

Bei einigen Finanzinstituten können Sie Warnmeldungen über SMS oder E-Mail einrichten. Benachrichtigungen können Sie benachrichtigen, wenn Ihre Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen vorliegen, wann Ihre Rechnungen fällig sind oder Sie zeitnahe Informationen zu Ihrem Konto wünschen.

"Ich habe eine Benachrichtigung, wenn mein Girokonto unter 1.000 USD sinkt", sagte Weber. "Auf diese Weise kann ich sicherstellen, dass ich jederzeit ein gewisses Gleichgewicht habe."

Durchsuchen Sie die Site, um die verschiedenen gewünschten Funktionen zu finden, und folgen Sie den Anweisungen, um sich für diese anzumelden. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen oder Bedenken bezüglich Ihres Kontos haben, bieten viele der größeren Institutionen Online-Chat-Dienste an, mit denen Sie direkt mit einem Bankvertreter auf der Website kommunizieren können. Klicken Sie einfach auf die Online-Chat-Funktion, um auf diesen Dienst zuzugreifen.

Sparen Sie Zeit, Geld und die Umwelt

Die Einrichtung eines Online-Kontos spart Zeit und Geld, sodass Sie Papierprüfungen und Versandkosten einschränken oder vermeiden können.

"Die Bezahlung von Online-Rechnungen ist weniger zeitaufwändig, weil Sie keine Schecks in Papierform ausschreiben", sagte Weber. "Und Sie verwenden keine Briefmarken - 44 Cent sparen eine Rechnung - was sich erheblich auswirken kann, wenn die Leute 30 bis 40 Rechnungen bezahlen."

Nicht nur das, auch die Umwelt profitiert von weniger Papier. Sie schreiben weniger Schecks und können Papierauszüge und Papierrechnungen ablehnen. Außerdem verbrennen Sie keine fossilen Brennstoffe, da Sie nicht zur Bank fahren.

Und diese elektronischen Funktionen machen Sie auch sicherer. "Ein großer Teil des Identitätsdiebstahls tritt bei traditionellen Zahlungsmitteln tatsächlich auf", sagte Brad Blue, ein Sprecher der Denver Community Credit Union. "Kontoauszüge und Rechnungen werden direkt aus der Post genommen. Wenn Sie E-Banking tätigen möchten, melden Sie sich für ein elektronisches Kontoauszug an (elektronischer Kontoauszug), und Sie haben die Möglichkeit genommen, jemandem Ihr Kontoauszug zu entnehmen die Post."

Die menschliche Berührung

Electronic Banking schließt die menschliche Interaktion nicht aus. Sie können jederzeit in Ihre Bank gehen und von Angesicht zu Angesicht mit einer realen Person sprechen.

"Wir nennen es nicht" Wechsel "zum Online-Banking", sagte Blue. "Wir nennen das" Hinzufügen eines Dienstes ". Sie können noch kommen und mit einer Person sprechen. "

Weber stimmt zu. "Electronic Banking ist nur eine der Möglichkeiten, wie Sie mit uns zusammenarbeiten können", sagte sie. "Es ist Teil unserer Angebotspalette. Die Leute sollten es nicht als" entweder / oder "betrachten - es ist nur ein" und ". "

"Nichts ist verloren", sagte Blue. "Sie können weiterhin alle Dienste nutzen, die Sie zuvor verwendet haben. Es ist nur eine weitere Option - und wer möchte keine andere Option?"

Gehen Sie also zur Website Ihres Finanzinstituts und erkunden Sie Ihre Möglichkeiten. Finanzielle Freiheit könnte nur einen Klick entfernt sein.

Erstellen eines leistungsfähigen Passworts

Die meisten Finanzinstitute verfügen über mehrere Schutzstufen, wie Sie bei der Anmeldung zum Online-Banking feststellen werden. Sie können jedoch helfen, indem Sie selbst eine zusätzliche Ebene hinzufügen, die mit einem leistungsfähigen Passwort beginnt.

Paul Tichy, Präsident von Appaloosa Business Services in Lake Oswego, Oregon, hat folgende Vorschläge:

  1. Machen Sie Ihr Passwort nicht zu etwas, das sowohl von Freunden als auch von Fremden leicht erraten werden kann, wie beispielsweise der Geburtsname Ihrer Mutter, Ihr Geburtsdatum oder Teile Ihrer Sozialversicherungsnummer.

  2. Wenn möglich, geben Sie Ihrem Passwort mindestens eine Zahl und einen Großbuchstaben an. Einige Sites unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinbuchstaben.

  3. Machen Sie Ihr Passwort aus mindestens sechs Zeichen.

  4. Versuchen Sie, Ihr Passwort so zufällig wie möglich zu gestalten, indem Sie Buchstaben- und Zahlenkombinationen verwenden, die keine Wörter und keine bekannten Sequenzen enthalten.

  5. Wählen Sie für jede Site, die Sie verwenden, ein anderes Passwort.

  6. Bewahren Sie Ihr Bankpasswort nicht zusammen mit Ihren Bankdaten bei Ihnen zu Hause oder bei Ihrer Person auf. Merken Sie sich Ihr Passwort und vernichten Sie alle darin enthaltenen Dokumente.


Video: Volksbank Mittelhessen - Online-Banking