In Diesem Artikel:

Ein Eigentumsübertragungsvertrag wird über einen Vertrag oder ein anderes rechtliches Dokument wie einen Titel oder eine Urkunde geschlossen. Eine Urkunde ist beispielsweise ein juristisches Dokument, mit dem Eigentum von Immobilien übertragen oder übertragen wird.

Man bekommt einen Hausschlüssel

Bild von glücklichen Hauseigentümern.

Name Namen

Die Eigentumsübertragung muss die rechtlichen Namen aller beteiligten Parteien enthalten. Dies schließt die derzeitigen Eigentümer der Immobilie und die Parteien ein, die die Immobilie erhalten.

Objektbeschreibung

Eine Beschreibung der vermittelten Immobilie ist in einem Eigentumsübertragungsvertrag erforderlich.

Geschäftsbedingungen

In einem Eigentumsübertragungsdokument sind auch die Bedingungen des Übertragungsvertrags festgelegt. Dies beinhaltet das Datum der Übertragung und die Verpflichtung jeder Partei bei der Übertragung.


Video: