In Diesem Artikel:

Payless ist scheinbar für immer da gewesen; Aber das Schicksal liegt jetzt definitiv in der Luft. Nach einem Bericht von ZEIT, Die Franchise (die zufällig die größte Schuhkette des Landes ist) stand im April in Konkurs und wird voraussichtlich jedes fünfte Geschäft schließen.

Jeder fünfte Laden für Payless bedeutet, dass insgesamt etwa 800 Geschäfte geschlossen werden konnten (und ca. 400 bereits vorhanden waren). Denken Sie nur daran, wie viele Arbeitsplätze dadurch verloren gehen, und das führt dazu, dass sich Ihr Kopf dreht.

Die vollständige Liste der Schließungen von Payless Stores finden Sie unter USA heuteAm stärksten betroffen sind jedoch die Staaten 18, Michigan, 39 in Florida, 117 in Texas und 132 in Kalifornien. Das ist viel.

Natürlich folgt dies mit einer Welle von Ziegel- und Mörtellagern. Amerikaner kaufen einfach nicht mehr so ​​ein wie früher und Arbeitsplätze zahlen den Preis.


Video: