In Diesem Artikel:

Ich wusste nicht, wie schädlich es mir mit meinen unbewussten Gedanken und Gefühlen für meinen finanziellen Erfolg war. Ich war nie in der Lage, mit meinen Finanzen auf dem Laufenden zu bleiben, bis ich eines Tages endlich wach wurde und wirklich real wurde, was mein Geldproblem war. Es war Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen.

Vorher habe ich mich nie wirklich gefragt, um mich zu fragen Warum Ich konnte diese Budgetierung nicht richtig machen. Vielleicht hatte ich Angst, ehrlich zu sein. Aus diesem Grund habe ich jedes Mal versagt.

Klingt bekannt? Es ist an der Zeit, dass Sie mit sich selbst ehrlich werden und einige Schichten abblättern, so dass Sie feststellen können, worum es wirklich geht.

Also hier ist was du tust.

Setzen Sie sich und schreiben Sie das Problem heraus, das Sie haben. Wenn Sie das Problem auf Papier haben, fragen Sie sich, warum das Problem auftritt, und notieren Sie diese Antwort unter dem Problem. Höchstwahrscheinlich ist die Antwort, die Sie gegeben haben, nicht die Hauptursache. Sie werden sich also weiterhin fragen, warum (bis zum letzten Punkt, den Sie aufgeschrieben haben) und diese Antwort aufschreiben. Sie werden diesen Vorgang fortsetzen, bis Sie die Ursache des Problems gefunden haben. Klingt nach viel? Es kann sein, hier ein Beispiel:

Rebell

Problem

Ich kann mich nicht an ein Budget halten.

Warum kann ich nicht bei einem Budget bleiben?

Weil ich immer mehr für das Essen auflege.

Warum muss ich immer mehr für Essen ausgeben?

Weil ich den ganzen Tag viel esse.

Warum esse ich den ganzen Tag viel?

Weil mir oft langweilig wird und ich einfach nur essen möchte.

Warum langweile ich mich oft?

Denn ich habe nichts Produktives zu tun und verbringe viel Zeit damit, nur im Haus zu sitzen.

Bam. Da ist deine ROOT CAUSE. Sie neigen dazu, aus Langeweile heraus zu investieren, weil Sie den ganzen Tag über nichts zu tun haben.

Sobald Sie Ihre Hauptursache ermittelt haben, können Sie das Problem beheben. Zum Beispiel müssen Sie den ganzen Tag über produktivere Aktivitäten durchführen (ohne Essen), um zu viel Geld zu sich zu nehmen. Wenn Sie sich bemühen, Ihre Routine zu ändern, bedeutet dies letztendlich, dass Sie Ihre Ausgaben besser in den Griff bekommen und mit Ihrem Budget auf dem Laufenden bleiben können.

Das Ändern der finanziellen Gewohnheiten braucht Zeit. Sobald Sie sich an Ihrer eigentlichen Ursache befinden, sollten Sie in der Lage sein, Tag für Tag Änderungen vorzunehmen. Denken Sie daran, dass dies nicht die Zeit ist, sich mit Ihren finanziellen Einbußen zu schlagen, sondern eine Zeit, um auf den Teller zu treten und Verantwortung zu übernehmen.

ru


Video: Shoah (Holocaust) (2/2) | Interviews mit Zeitzeugen [HD] *german subs*