In Diesem Artikel:

Einwohner von Indiana müssen jedes Jahr Einkommenssteuer einreichen und zahlen. Wenn Sie Ihre Steuern nicht einreichen oder Zahlungen leisten, werden für die geschuldeten Steuern Strafen und Zinsen fällig. Die Strafen für verspätete Einreichung und Zahlung können ziemlich hart sein, auch wenn Erweiterungen bei Bedarf mehr Anmeldezeit erfordern.

Erforderliche Filer

Sie müssen eine Einkommensteuererklärung für Indiana einreichen, wenn Sie im Staatsjahr leben und der Gesamtbetrag Ihres Einkommens Ihre Ausnahmen übersteigt. Die zweite ist, wenn Sie außerhalb des Staates leben, aber in Indiana arbeiten oder ein Einkommen von Indiana erhalten. Sie müssen einen Antrag stellen, um eine Rückerstattung zu erhalten, für die Sie berechtigt sind. Dies ist jedoch in diesem Fall nicht ausdrücklich erforderlich.

Anmeldetermine

Die Einkommensteuerformulare des Bundesstaates Indiana müssen bis zum 15. April eingereicht werden, um nicht verspätet betrachtet zu werden. Sie können eine Verlängerung beantragen, die Fälligkeit wird jedoch nicht zurückgestellt. Eine Steuererweiterung in Indiana kann durch Senden des Formulars IT-9 beantragt werden. Der maximale Betrag, um den Sie den Anmeldetag verlängern können, beträgt 60 Tage nach dem Steuerfälligkeitsdatum.

Strafen bei verspäteter Einreichung

Strafen werden auf verspäteten Einkommenssteuerformularen in Indiana festgesetzt, wenn Sie die vollständige Zahlung nicht überweisen oder wenn Sie eine verspätete Rückgabe einreichen, über 10% Ihrer gesamten Steuerschuld gegenüber dem Landkreis und dem Bundesstaat schuldet. Die Höhe der Geldstrafe hängt von der Höhe der geschuldeten Steuer ab. Ab Februar 2011 beträgt die Strafe 10 Prozent Ihrer geschuldeten Steuer oder 5 USD. Die höhere Zahl wird im Allgemeinen für Ihre Strafe ausgewählt.

Zinssatz

Zusätzlich zu der 10% -Vorteiligungsgebühr wird eine Steuerstrafe hinzugefügt, wenn sie nicht sofort bezahlt wird. Dieser Zinssatz ändert sich von Jahr zu Jahr und wird berechnet, indem die Anlagerendite des Staates um 2 Prozent erhöht wird. Seit Februar 2011 beträgt der Zinssatz für die Unterzahlung der Steuern in Indiana 9 Prozent. Der Gesamtbetrag der Zinsen, die Sie schulden, beginnt an dem Tag, an dem die Steuer überfällig ist, bis zu dem Tag, an dem Sie die Steuer tatsächlich zahlen.


Video: Wealth and Power in America: Social Class, Income Distribution, Finance and the American Dream