In Diesem Artikel:

Preis- und Value-Weight-Indizes sind zwei Möglichkeiten, um eine Sammlung verbundener Unternehmen zu bewerten. Die Berechnung der Indexpreise und -bewegungen ist für die beiden Arten von Indizes recht unterschiedlich.

Preisgewichtsindex vs. Value Weight-Index: Unternehmen

Ein Aktienindex spiegelt die Bewegung in einer Unternehmensgruppe wider.

Marktindex

Ein Marktindex ist ein Aktienkorb, der einen bestimmten Teil oder Sektor des Aktienmarktes repräsentiert.

Preisgewicht Index

Ein Preisgewichtungsindex weist einem Index ein Gewicht zu, das dem Aktienkurs der zugrunde liegenden Unternehmen proportional ist. Beispielsweise hat eine Aktie mit einem Aktienkurs von 100 USD das Zehnfache der Auswirkungen auf den Index wie ein Unternehmen mit einem Aktienkurs von 10 USD.

Value Weight Index

In einem Value-Weight-Index bestimmt die Marktkapitalisierung jedes Unternehmens unabhängig von dem Aktienkurs seine Gewichtung in einem Index. So hat ein Unternehmen mit einem Wert von 100 Milliarden US-Dollar in einem Value-Weight-Index das zehnfache Gewicht eines Unternehmens mit 10 Milliarden US-Dollar.

Beispiele

Der Dow Jones Industrial Average ist ein Beispiel für einen Preis-Gewichts-Index, während der Aktienindex Nasdaq ein Wert-Gewichts-Index ist.

Trading-Effekte

In einem Value-Weight-Index machen größere Unternehmen den Großteil der Bewegungen in einem Index aus. In einem Preisgewichtungsindex können kleine Unternehmen mehr Wirkung erzielen.


Video: