In Diesem Artikel:

Die Bearbeitungszeit für den Erhalt einer internationalen Banküberweisung kann von Bank zu Bank variieren. Einige Banken haben Sperrzeiten für Überweisungen. Wenn die Überweisung zu einer bestimmten Tageszeit empfangen wird, wird sie noch am selben Tag verarbeitet. Die Gebühr für das Versenden internationaler Überweisungen kann ebenfalls variieren, liegt jedoch im Allgemeinen im Bereich von 15 bis 40 USD. Um eine Überweisung zu erhalten, fällt möglicherweise keine Gebühr an.

Geschäftsfrau, die einen ATM verwendet

Frau bei der Bank

Anwendung

Geschäftsmannschreiben am Schreibtisch, Nahaufnahme

Mann, der Formular ausfüllt

Um eine Banküberweisung zu senden, muss ein Absender zu seiner Bank gehen und einen Antrag ausfüllen, der seinen Namen, seine Telefonnummer, seine Bankkontonummer und die Routing-Nummer enthält. Die Anwendung muss auch die Informationen des Empfängers enthalten, wie Name, Adresse, Name und Adresse der Bank, Kontonummer und Routing-Nummer. Einige Banken verlangen, dass ein Sender zu einem bestimmten Zeitpunkt ankommt, damit der Überweisungsprozess noch am selben Tag beginnen kann. Dies bedeutet nicht, dass der Empfänger es noch am selben Tag erhält.

SWIFT-Code

Büroumgebung in einem vielfältigen Büro

Geschäftsfrau am Schreibtisch

Der Absender einer Banküberweisung benötigt einen Schnellcode, der für internationale Banken verwendet wird und einer Routing-Nummer für Banken in den Vereinigten Staaten ähnelt. Diese Codes helfen, eine Bank während des Überweisungsprozesses zu identifizieren. Der Absender benötigt diesen Code, bevor er eine Banküberweisung überweisen kann. Manchmal wird ein Bankidentifikationscode (BIC) benötigt, der für Banken in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein kann.

Zeitrahmen

Geschäftsmann, der auf Computermonitor zeigt und dem Mann erklärt

Kollegen, die am Computer sprechen

Wenn Sie eine internationale Banküberweisung erhalten, kann der Zeitraum zwischen zwei Tagen und fünf Tagen liegen. Die Zeit hängt davon ab, wann die empfangende Bank die Überweisung abwickelt. Überweisungen verlassen die sendende Bank und gelangen zu einer zwischengeschalteten Bank, die dann die Überweisung abwickelt und schließlich bei der empfangenden Bank ankommt. Die empfangende Bank entscheidet dann, wann sie die Überweisung abwickeln wird. Eine zwischengeschaltete Bank ist nicht in allen Situationen erforderlich.

Kontostand

Nahaufnahme von einem Laptop auf einem Küchentisch mit einer Tasse Kaffee

Laptop auf dem Tisch

Vor dem Versenden der internationalen Überweisung wird der Bankvertreter überprüfen, ob auf Ihrem Bankkonto ausreichend Geld für die Überweisung vorhanden ist. Eine Überweisung kann erst abgeschlossen werden, wenn der Betrag auf Ihrem Konto verfügbar ist. Wenn Sie einen Scheck haben, der gelöscht werden muss, stellen Sie sicher, dass er rechtzeitig hinterlegt ist, sodass Sie die Übertragung rechtzeitig abschließen können.

Tracking / Überprüfung

Nachdenklicher Mann, der vor Laptop-Computer sitzt

Mann am Schreibtisch

Internationale Banküberweisungen können auch verfolgt werden. Wenn eine Überweisung verfolgt wird, verhindert dies, dass sie verloren geht, und hilft dabei, die Übertragungszeit zu bestimmen. Sobald die empfangende Bank die Überweisung erhalten hat, kann sie auf Wunsch eine Bestätigung per E-Mail, E-Mail oder Fax senden.


Video: