In Diesem Artikel:

Renten sind Verträge zwischen Einzelpersonen und Lebensversicherungsgesellschaften, die es dem Einzelnen ermöglichen, eine Geldsumme in eine Lebensdauer monatlicher Zahlungen umzuwandeln. Eine sofortige Annuität ermöglicht es Ihnen, einen Pauschalbetrag in monatliche Zahlungen umzuwandeln. Alternativ können Sie mit einer aufgeschobenen Annuität Vermögenswerte durch monatliche Prämien erwerben und nach Erreichen des Rentenalters dieses Geld in einen lebenslangen Strom monatlicher Zahlungen umwandeln. Renten können ein fester Bestandteil jeder Pensionierungsstrategie sein. Es gibt jedoch eine Reihe von Vor- und Nachteilen, die mit Annuitäten in Verbindung stehen, die Sie beim Kauf in Betracht ziehen sollten.

Pro: Lebenszeitzahlungen

Sie erhalten eine feste Rendite für eine voreingestellte Anzahl von Jahren. Wenn Sie wissen, dass Sie jeden Monat einen bestimmten Betrag erhalten, kann dies die Planung Ihrer Lebensgewohnheiten erleichtern. Darüber hinaus bieten Rentenverträge eine gewisse Sicherheit, die mit der Sicherheit verbunden ist, dass Sie jeden Monat Geld erhalten.

Pro: Vermögensakkumulation

Mit Annuitäten können Sie eine beträchtliche Menge an Vermögenswerten durch Investitionen wie Schuldtitel, Aktien, Immobilien und Geldmarktfonds anlegen. Diese Vermögenswerte können ganz oder teilweise vor dem Renteneintrittsalter aus finanziellen Gründen abgezogen werden (wenngleich dies steuerliche Folgen haben wird). Diese Mittel können auch gemäß den Bestimmungen des Rentenvertrags geliehen werden. Im Todesfall kann Ihr Begünstigter oder Ihre Erben den Rest des Vermögens gemäß den Bestimmungen Ihres Vertrags oder Ihres Willens erhalten.

Pro: Staatliche Finanzierungsgarantie

Die meisten Bundesstaaten verfügen über Finanzmittel, die Versicherungsansprüche zumindest teilweise abdecken, falls Ihre Lebensversicherungsgesellschaft in Konkurs geht oder Ihre Forderung anderweitig nicht erfüllen kann.

Con: Inflationsgefahr

Die Kaufkraft Ihrer Annuitätenzahlungen könnte sich verringern, wenn das Land in einer Phase extremer Inflation steht oder wenn Sie einen hohen, nicht vorhergesehenen Aufwand tätigen, beispielsweise ein Notfallverfahren, das nicht versichert ist.

Con: Versteckte Gebühren

Rentenverträge enthalten oft eine Reihe von Verwaltungsgebühren, die die von Ihnen angesammelten Vermögenswerte in Mitleidenschaft ziehen können. Diese Gebühren sind oft in einem Labyrinth von Fachjargon versteckt, können sich jedoch erheblich auf Ihre Auszahlung auswirken. Wenn Sie außerdem relativ früh in Ihrem Vertrag Bargeld von Ihrer Rente für einen Notfall benötigen, haben Sie möglicherweise nicht genügend Vermögenswerte angesammelt, um diese zu befriedigen, da die Gebühren Ihre Prämien aufbrauchen.

Con: Überleben Sie Ihre Zahlungen

Einige Rentenverträge sind an den Wert der in Ihrem Konto angesammelten Vermögenswerte gebunden. Möglicherweise erhalten Sie einen variablen Zinssatz, der auf der Lebenserwartung basiert, sodass Sie während eines bestimmten Zeitraums an Bargeld knapp werden, wenn die Kapitalmärkte stark betroffen sind. Oder Sie müssen möglicherweise eine niedrige monatliche Zahlungsrate akzeptieren, die Sie sich nicht leisten können, um lebenslange Zahlungen zu gewährleisten.

Vor dem Kauf einer Annuität...

Beauftragen Sie einen zertifizierten Finanzplaner und nicht einen Versicherungsagenten, um den Vertrag zu überprüfen. Versicherungsagenten sind oft mehr daran interessiert, Ihnen die Annuität zu verkaufen, aus der ihnen eine Provision gezahlt wird, als sicherzustellen, dass eine bestimmte Annuität die beste Option für Sie ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Gebühren und Faktoren kennen, die sich auf Ihre Auszahlung auswirken können, bevor Sie unterschreiben.


Video: Die beste Finanzierung ! Annuitätendarlehen vs. Festdarlehen