In Diesem Artikel:

Die meisten Mobilheime sind günstiger als Häuser, die vor Ort gebaut werden, weil die Hersteller Geld und Kosten für Arbeit und Material sparen. Mobilheime werden in Innenräumen gebaut und gemäß den Bundesvorschriften für Wohnungswesen und Stadtentwicklung gebaut.

Vor- und Nachteile des Kaufs eines Doppelhauses: gebaut

Fertighäuser bieten günstige Wohnmöglichkeiten.

Leistungen

Fertige Häuser können über verbesserte Funktionen oder Standardqualitätsfunktionen verfügen, genau wie bauliche Häuser. Die Häuser stellen auch fast sofortige Wohnungen dar, weil es keine wetterbedingten Verzögerungen gibt und sie auf einer Montagelinie gebaut werden. Die doppelbreiten Häuser bieten ausreichend Platz für eine Familie.

Überlegungen

Mobilheime, die auf gepachtetem Land geparkt werden, schätzen es in der Regel nicht. Tatsächlich verlieren sie mit der Zeit an Wert. Wie viel und wie schnell hängt vom Markt und vom Zustand des Hauses ab. Die Besitzer von Mobilheimparks können die Miete erhöhen und manchmal unbezahlbare Wohnungen schaffen, die schwer zu verkaufen oder teuer zu sein sind.

Doppelbreiter produzierte Häuser auf Grundstücken, die sich im Besitz des Eigenheimbesitzers befinden, können mit dem Betrag je nach Marktbedingungen aufwerten. Die Kosten für das Heizen und Kühlen des Hauses sind ebenfalls eine andere Größe im Vergleich zu vor Ort gebauten Häusern.

Finanzierung

Die Finanzierung eines vor Ort gebauten Hauses kann einfacher sein als die Finanzierung eines doppelt breiten Mobilheims. Die Zinssätze sind für Mobilheime in der Regel höher als für Wohnhäuser. Vergleichen Sie bei der Suche nach einer Unterkunft die endgültigen Kosten der monatlichen Zahlung für das Wohnmobil, die Landzahlung oder die Pachtmiete mit der Zahlung für ein auf dem Grundstück gebautes Haus.


Video: Haus bauen: Was kostet ein Fertighaus - Fertighäuser im Preisvergleich