In Diesem Artikel:

Bundessteuern helfen der Regierung, Programme zu finanzieren, die den amerikanischen Bürgern auf verschiedene Weise helfen, beispielsweise in den Bereichen Bildung und Krankenversicherung. Die bekanntesten Bundessteuern werden jeden Monat von Ihrem Gehaltsscheck einbehalten und als Lohnsteuern bezeichnet. Die Medicare-Steuer ist in den Lohnsteuern enthalten und hilft dem Bund, die Kosten des Medicare-Programms zu bezahlen.

Medicare Tax

Medicare-Steuer ist die auf Ihrem Gehaltsscheck erhobene Bundessteuer. Alle Angestellten und Selbständigen müssen die Medicare-Steuer entrichten. Arbeitnehmer und Arbeitgeber tragen die Verantwortung für die Zahlung der Medicare-Steuer, während eine selbstständige Person den gesamten Medicare-Satz entrichten muss. Das Einkommen, das Sie jeden Monat (oder alle zwei Wochen) erhalten, ist das Einkommen, nachdem die Steuern bezahlt wurden. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, diese Steuern (Einkommenssteuer, Medicare-Steuer und Sozialversicherungssteuer) selbst zu zahlen, da Ihr Arbeitgeber dazu verpflichtet ist.

Medicare-Steuerzweck

Der Hauptzweck der Medicare-Steuer ist die Finanzierung des Medicare-Programms. Die Medicare-Steuer trägt zur Deckung der Kosten für die Leistungen dieses Programms bei und ermöglicht Ihnen (und jeder anderen Person, die die Medicare-Steuer gezahlt hat) die Möglichkeit, Medicare-Teil-A-Leistungen kostenlos zu erhalten. Das Ziel des Medicare-Programms besteht darin, amerikanischen Senioren dabei zu helfen, die Kosten für medizinische Behandlungen zu tragen. Ohne das Medicare-Programm könnten viele Senioren ihre medizinischen Kosten nicht bezahlen. Auch wenn Sie monatliche Prämien für Medicare Part B, Part C und Part D zahlen müssen, sind diese Prämien niedriger als bei privaten Versicherungsgesellschaften, die keinen Vertrag mit Medicare haben.

Medicare Steuersatz

Gemäß dem IRS-Dokument "Publication 15" von 2011 wurde die Medicare-Steuer im Vergleich zu 2010 beibehalten. Die Arbeitnehmer müssen 1,45 Prozent ihres monatlichen oder zweiwöchigen Lohns für die Medicare-Steuer zahlen, und die Arbeitgeber müssen mit ihrem eigenen Geld weitere 1,45 Prozent des Einkommens jedes Arbeitnehmers an der Medicare-Steuer zahlen. Beide Teile zusammen machen in den Vereinigten Staaten insgesamt 2,9 Prozent pro Gehaltsscheck eines Mitarbeiters aus. Selbstständige müssen 2,9 Prozent ihres Einkommens aus der Medicare-Steuer bezahlen.

Wie bezahle ich die Medicare-Steuer?

Wenn Sie ein Angestellter sind, behält Ihr Arbeitgeber automatisch die Medicare-Steuer aus jedem Gehaltsscheck, den Sie haben, und bezahlt die IRS für Sie. Ihr Arbeitgeber sendet am Ende des Steuerjahres das Formular W-2 mit den Informationen zu den Steuern, die in den Jahren aus Ihrem Einkommen einbehalten wurden. Wenn Sie eine selbständige Person sind, müssen Sie Ihr Einkommen für das Jahr auf dem Formular 1040, Schedule C und Schedule SE ausweisen. Sie müssen dies auch tun, wenn Sie keine Einkommenssteuer schulden, da Sie auch Ihre Medicare- und Social Secuirty-Steuer zahlen müssen.


Video: Medicare Taxes