In Diesem Artikel:

Wenn Sie ein Konto unter 18 Jahren eröffnet haben, benötigen Sie wahrscheinlich einen Mitzeichner oder einen gemeinsamen Kontoinhaber, z. B. ein Elternteil. Coigner sind teilweise für das Bankkonto verantwortlich, und sie haben Zugriff auf das Guthaben auf dem Konto. Wenn Sie jedoch der primäre Kontoinhaber sind, möchten Sie möglicherweise den Namen Ihres Co-Zeichners entfernen und die vollständige Kontrolle über das Konto erlangen. Verschiedene Methoden können Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Schritt

Warten Sie, bis der Account sich in gutem Zustand befindet. Die Bank entfernt den Namen eines Mitzeichners nicht, wenn das Konto überzogen ist und Sie die Bankgebühren schulden. Zahlen Sie die erforderlichen Bankgebühren, bevor Sie Ihre Anfrage absenden.

Schritt

Sprechen Sie mit einem Bankier, um zu sehen, ob Sie einen Mitsigner oder einen gemeinsamen Kontoinhaber entfernen können, ohne das Konto zu schließen. Das Ändern eines Kontos erfordert möglicherweise die Schließung des Bankkontos und die Eröffnung eines neuen Kontos bei der Kasse.

Schritt

Machen Sie die Anfrage persönlich oder zeigen Sie einen notariell beglaubigten Brief des Mitzeichners. Banken entfernen keine Namen über das Telefon von einem Konto. Sie müssen Ihre Bankfiliale besuchen, um diese Anfrage zu stellen. Bringen Sie den Mitsignierer mit oder lassen Sie diese Person eine schriftliche Erklärung über die Entfernung ihres Namens einreichen. Lassen Sie diese Erklärung unterschreiben und beglaubigen.

Schritt

Identitätsnachweis vorlegen. Die Bank muss einen Identitätsnachweis sehen, bevor Sie einen Namen entfernen oder das Konto schließen. Je nach Bank benötigen Sie möglicherweise zwei Arten der Identifikation, z. B. einen Führerschein oder eine Bankkarte.


Video: