In Diesem Artikel:

Banken spielen in der lokalen und globalen Wirtschaft viele verschiedene Rollen. Privatkundengeschäft ist der Teil des Bankwesens, der Einzelkunden und kleine Unternehmen behandelt. Im Gegensatz dazu haben Geschäftsbanken große Unternehmen und Unternehmen. Im Vergleich zu anderen Arten von Einzelhandelsgeschäften bleibt das Retail Banking bei der Entwicklung innovativer Produkte zurück. Dies ist zum Teil auf die Art des Bankgeschäfts insgesamt zurückzuführen. Das Retail-Banking in vielen, wenn nicht den meisten Ländern, hält an der konservativen Bankphilosophie fest. Diese Botschaft wurde von Tang Shuangning, stellvertretender Vorsitzender der China Banking Regulatory Commission, wiederholt, als er die chinesischen Banken aufforderte, innovative Produkte zu entwickeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Dienstleistungen von Retailbanken

Retailbanken bieten ihren Kunden eine Vielzahl wichtiger Dienstleistungen an. Der Retail-Bankensektor wird häufig als typisches Massenbankgeschäft bezeichnet und bietet Dienstleistungen wie Sparkonti und Girokonten sowie alle Arten von Privatkrediten an, darunter Autokredite und Studentendarlehen. Privatkundenbanken bieten auch Hypothekendarlehen, Debit- und Kreditkartendienste sowie Geldautomatendienste an, die für die heutigen Verbraucher von entscheidender Bedeutung sind.

Welche Rolle spielen Retailbanken in Volkswirtschaften?

Privatkundenbanken spielen in ihrer Heimatwirtschaft eine entscheidende Rolle, und ihre Aktivitäten haben auch Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Sie bieten kritische Kreditfunktionen, die den Motor des Wirtschaftswachstums in ihren Volkswirtschaften weitgehend befeuern. Wenn die Probleme des Privatkundengeschäfts auftreten, sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Wirtschaft insgesamt oft sehr ungünstig. Wenn Privatbanken versagen, stehen Kreditsuchenden wenig oder keine Kredite zur Verfügung, und die Wirtschaftstätigkeit wird beeinträchtigt.

Retailbanken und die Subprime-Krise

Eine bedeutende Herausforderung für das Privatkundengeschäft trat Ende 2008 auf. Einzelhandelsbanken sowie Geschäftsbanken hatten Subprime-Hypotheken an Verbraucher vergeben, die nicht für die Höhe der erhaltenen Kredite qualifiziert waren. Obwohl dieser Prozess einen großen Teil des Immobilienbooms des frühen 21. Jahrhunderts auslöste, wurden die Kredite letztendlich für die Kreditnehmer zu schwerfällig, um sie zurückzuzahlen. Dieses Problem führte zu Kreditausfällen in den Vereinigten Staaten und zu zahlreichen Bankausfällen, nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern weltweit. Sie führte zu einer gravierenden Verschlechterung der Weltwirtschaft und führte zu einer Wirtschafts- und Finanzkrise, die Anfang 2009 die politische Landschaft beherrschte.

Retail Banking und Konsolidierungsfragen

Einige Banken wandten sich der Konsolidierung zu, um die Ausgaben zu senken, um die schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen zu überstehen. Die Konsolidierung funktioniert oft wie beabsichtigt, hat aber auch ihre Grenzen. Das Bundesgesetz verbietet jeder einzelnen Bank in den USA, mehr als 10 Prozent des US-amerikanischen Kundenmarktes zu halten. Wenn Banken zusammenlegen, gewinnen sie auch bei ihren Kunden. Mehrere Banken in den Vereinigten Staaten nähern sich der 10-Prozent-Marke. Für diese Banken ist eine weitere Konsolidierung möglicherweise kein Weg, um ihre Probleme zu lösen.

Was ist die Zukunft für das Retail Banking?

Während Privatkundenbanken an ihrem Problem teilhaben, wird davon ausgegangen, dass die meisten Privatkundenbanken mit dem massiven Einbringen von Kapital in den Banken- und Finanzdienstleistungssektor durch das Konjunkturprogramm der Bundesregierung überleben werden und die kleineren Privatkundenbanken möglicherweise mit einer Fusion verschmelzen andere Banken. Die Einzelhandelsbanken, die überleben würden, würden diejenigen sein, die weniger Risiken eingehen, während ihre Kunden an erster Stelle stehen. Dieser Punkt wurde von einem Finanzbankanalysten Rick Spitler hervorgehoben, als er darauf hinwies, dass "führende Institutionen diejenigen sein werden, die am besten geeignet sind, auffällige Unterschiede bei den Kundenpräferenzen zu untersuchen und ihre Antworten entsprechend anzupassen." (Siehe den beiliegenden Link zu "Neue Überlebensfähigkeiten"). Daher ist es für die Banken von entscheidender Bedeutung, ihren Kundenservice zu verbessern und Raubkreditstrategien abzuschneiden, insbesondere im Bereich des Interesses an Kreditkarten.


Video: Commerzbank im Dialog 4.0: Auswirkungen von Digitalisierung und Globalisierung