In Diesem Artikel:

Athleten im Profisport verdienen Millionen von Dollar. Top-Spitzensportler wie Peyton Manning, Kobe Bryant und Ryan Howard erhalten von ihren jeweiligen Teams und von Endorsements Verträge über mehrere Millionen Dollar. Diese Angebote wären jedoch nicht möglich, wenn nicht gleichermaßen hochkarätige Sportagenten tätig sind, von denen viele auch mehrere Millionen Dollar pro Jahr verdienen. Tatsächlich zeigen Gehälter unter fünf der besten Sportagenten, wie lukrativ der Beruf sein kann.

Scott Boras

Der Begriff "Super-Agent" wurde verwendet, um extrem reiche und mächtige Agenten wie Scott Boras in der Major League Baseball zu beschreiben, der als "Game Changer" gilt. Im Jahr 2000 verhandelte Boras mit Alex Rodriguez einen Vertrag über 10 Jahre und 252 Millionen US-Dollar - den größten in der Profisportgeschichte. Im Jahr 2010 betrug der Gesamtgewinn seiner Spieler 701 Millionen US-Dollar. Provisionen für Agenten in der Major League Baseball liegen in der Regel bei etwa 5 Prozent. Die Einnahmen von Boras im Jahr 2010 belaufen sich auf rund 36 Millionen US-Dollar aus Top-Deals.

Fernando Cuza

Fernando Cuzas Lebenslauf und sein Einkommen sind zwar nicht so prominent wie sein Major-League-Baseball-Kollege Boras, aber auch die Ergebnisse sind exorbitant. Zu den Kunden von Cuza zählen Alfonso Soriano, Miguel Cabrera, David Ortiz und Mariano Rivera. Tatsächlich gilt Cuza als der beste Agent für lateinamerikanische Baseballspieler. Im Jahr 2010 betrug der Gesamtwert der von ihm ausgehandelten Top-Deals 389 Millionen US-Dollar. Mit einer Provision von 5 Prozent verdiente Cuza allein mit den ausgehandelten Top-Deals rund 20 Millionen US-Dollar.

Arn Tellem

Arn Tellem ist nicht nur als Vertreter der National Basketball Association zertifiziert, er ist auch ein zertifizierter Major League Baseball-Agent. Tellems Lebenslauf umfasst einen 57-Millionen-Dollar-Deal für Pau Gasol von den Los Angeles Lakers und einen Kaufvertrag für 85 Millionen Dollar für Chase Utley von Philadelphia Phillies. Als Hauptagent des Sportagentenunternehmens, Wasserman Media Group, half Tellem, seine Top-Spieler im Jahr 2010 über 334 Millionen US-Dollar zu verdienen. Es gibt zwar keine endgültigen Zahlen zu Tellems Provisionsprozentsatz aus beiden Ligen, vorausgesetzt er macht die Standard-Top-Agenten-Provision von 5 Er erzielte einen Umsatzanteil von mehr als 20 Millionen US-Dollar aus Top-Deals im Jahr 2010.

Tom Condon

Peyton Manning und sein Bruder Eli Manning sind nicht nur die Top-Quarterbacks der National Football League mit enormen Löhnen (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung streben die Indianapolis Colts danach, Peyton mit einem Jahresgehalt von 21 Millionen Dollar ab 2012 der bestbezahlte Spieler in der NFL-Geschichte zu werden) Sie haben auch eine Reihe von lukrativen Endorsement-Deals. Der Mann hinter diesen Deals ist Tom Condon, der weithin als der beste Vertreter der National Football League gilt. Als ehemaliger NFL-Spieler und Leiter der Sportabteilung der Creative Artist Agency beliefen sich die Top-Deals von Condon im Jahr 2010 auf rund 326 Millionen US-Dollar. Selbst wenn die Provision von NFL-Agenten bei 3 Prozent lag, verdiente Condon 2010 mehr als 10 Millionen US-Dollar aus den Top-Deals zusätzliches Geld aus Vermerken. Sein Kunde Peyton Manning verdient 2011 mehr als 15 Millionen US-Dollar an Zusagen. Während der Prozentsatz von Condon unbekannt ist, verdienen Agenten normalerweise einen höheren Prozentsatz an Zusagen (zwischen 10 und 25 Prozent des Gewinns).

Rob Pelinka

Rob Pelinka, einer der Top-Agenten der NBA, verhandelte 2010 die Erweiterung von Kobe Bryant um $ 90 Millionen. Pelinka vertritt auch Andre Iguodala und Gerald Wallace. Pelinkas Top-Deals im Jahr 2010 beliefen sich auf 297 Millionen US-Dollar und beinhalteten den mehrjährigen Deal von Carlos Boozer zwischen 75 Millionen und 80 Millionen US-Dollar. So verdiente Pelinka (basierend auf der NBA-Agentenkommission) 2010 zwischen drei und zwölf Millionen US-Dollar aus Top-Deals. Außerdem erhielt er ab 2011 eine hohe Provision von Kobe Bryants 16 Millionen Dollar Endorsement-Gehalt.


Video: Spielerberater Mino Raiola stänkert gegen Manchester Citys Pep Guardiola | SPORT1 DER TAG